Weitere Artikel

Ein KI-basierter Discovery Bot identifiziert und automatisiert repetitive Prozesse

Prozesserkennung von Automation Anywhere

Ein KI-basierter Discovery Bot identifiziert und automatisiert repetitive Prozesse

Automation Anywhere, Anbieter von Software für Robotic Process Automation (RPA), stellt eine auf Künstlicher Intelligenz basierende Prozesserkennung vor. Mithilfe der Software lässt sich menschliches Verhalten beobachten und zudem lassen sich Unternehmensanwendungen mit dem Ziel analysieren, End-to-End Geschäftsprozesse zu identifizieren und zu automatisieren. lesen

Anwendungsbereitstellung in Multicloud-Umgebungen

Radware bringt Alteon Cloud Control auf den Markt

Anwendungsbereitstellung in Multicloud-Umgebungen

Radware hat mit „Alteon Cloud Control“ eine neue Komponente seiner Multicloud-Software vorgestellt, die eine sichere Anwendungsbereitstellung in öffentlichen und privaten Cloud-Umgebungen vereinfachen soll. Das Modul beinhaltet eine eingebettete Web Application Firewall (WAF), Analytik und ein zentralisiertes Management. lesen

So wird Netzwerksegmentierung machbar

Software-Defined Networking und automatisiertes Management

So wird Netzwerksegmentierung machbar

Seit Jahrzehnten gelten Netzwerksegmentierungen im als probates Mittel, um Cyber­Angriffen zu entschärfen. Dennoch kommt eine umfassende Netzwerksegmentierung selten zum Einsatz – fürchten Unternehmen doch die Kosten und den Aufwand. Mit SDN und einer automatisierten Management-Lösungen können Segmentierungen jedoch längst mit geringen Ressourcen und wenig Zusatzaufwand umgesetzt werden. lesen

Nutanix argumentiert mit IDC gegen Gartner

Das Rechenzentrum lebt!

Nutanix argumentiert mit IDC gegen Gartner

Laut Gartner werden sich in den kommenden fünf Jahren rund 80 Prozent der Unternehmen von ihren lokalen Rechenzentren verabschieden. Nutanix glaubt das nicht und behauptete auf seiner „.NEXT on tour“-Konferenz in Darmstadt (fast) das Gegenteil. lesen

Datei-basierte Sicherung der vCenter Appliance 6.7 Update 3

Text- und Video-Tutorial zum Sichern der vSphere-Infrastruktur mit Bordmitteln, Teil 1

Datei-basierte Sicherung der vCenter Appliance 6.7 Update 3

Insbesondere kleine Unternehmen haben oft nicht die Mittel, in eine der zahlreichen verfügbaren Backup-Lösungen für „VMware vSphere“ zu investieren, allen voran „Veeam“. Diese bieten allesamt den Vorteil, dass sie die „vSphere API for Data Protection“ unterstützen und daher keine Installation von spezifischen Agenten erfordern. lesen

Die besten Datacenter-Standorte weltweit

Studie von Cushman-Wakefield

Die besten Datacenter-Standorte weltweit

Wo befinden sich die besten Lokationen für Datacenter-Neubauten oder -Erweiterungen weltweit? Das ermittelte eine aktuelle Studie des US-amerikanischen Gewerbe-Immobilien-Beratungsunternehmens Cushman-Wakefield. lesen

Managed-Service-Provider müssen sich grundlegend wandeln

Consol mahnt

Managed-Service-Provider müssen sich grundlegend wandeln

IT-Dienstleister Consol sieht die Branche vor einem Wandel: MSP sind gezwungen, ihre Rolle grundlegend neu zu definieren: „Nur so werden sie im Spannungsfeld von großen Cloud-Playern und veränderten Kundenanforderungen überleben können.“ lesen

Was können internationale Konzerne zum Umweltschutz beitragen?

Doppelinterview mit VMware CEO Pat Gelsinger und dem deutschen VMware-Geschäftsführer Armin Müller

Was können internationale Konzerne zum Umweltschutz beitragen?

Das Schlagwort „Green IT“ ist nicht neu und nicht wenige nützen es als puren Marketing-Slogan, um sich einen grünen Anstrich zu verpassen. Doch wie sollte Nachhaltigkeit funktionieren? Die VMware-Führungsspitze, VMware-CEO Pat Gelsinger und deutsche VMware-Geschäftsführer Armin Müller stehen Rede und Antwort. lesen

HPE kauft Scytale

Cloud Native Security trifft auf Edge-to-Cloud-Strategie

HPE kauft Scytale

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat Scytale übernommen. Scytale ist gerade einmal drei Jahre alt und ist auf die Service-Authentifizierung in Cloud-, Container- und lokalen Infrastrukturen spezialisiert. lesen

Dynatrace erweitert Kubernetes-Support

Tiefere Einblicke in den Stack dank Workload- und Plattformanalyse

Dynatrace erweitert Kubernetes-Support

Performance-Experte Dynatrace hat auf seiner „Perform“-Konferenz in Las Vegas Erweiterungen für den Kubernetes-Support vorgestellt: Die KI-Engine „Davis“ integriert nun automatisch zusätzliche Kubernetes-Events und -Metriken, einschließlich Status- und Workload-Änderungen sowie kritische Ereignisse über Cluster, Container und Runtimes hinweg. lesen