Weitere Artikel

Raspberry Pi CM 3+: Höchstleistung auf kleinem Formfaktor

Raspberry Pi CM 3+: Höchstleistung auf kleinem Formfaktor

Raspberry Pi Compute Module 3+ (CM3+) für die Industrie bietet die Leistung und das verbesserte Wärme-Management des Raspberry Pi 3 B+ auf einem SODIMM-Formfaktor. Es ist in vier Speichervarianten erhältlich – und der letzte Raspberry Pi in 40-nm-Technologie. lesen

Fujitsu präsentiert Mainboard für Intel Skylake-X-Prozessoren

Embedded World 2019

Fujitsu präsentiert Mainboard für Intel Skylake-X-Prozessoren

Auf der Embedded World 2019 vom 26. bis 28. Februar in Nürnberg wird Fujitsu mit dem „D3598-G“ ein neues Mitglied der „Extended Lifecycle“ Mainboard-Serie vorstellen. Das Board im Format ATX ist mit dem „Intel X299“-Chipsatz („Basin Falls") ausgestattet und lässt sich mit den Prozessoren der Reihe Intel Core-X („Skylake-X") bestücken. lesen

Lenovo-GM Dieter Stehle zum As-a-Service-Angebot Truscale

Nutzen, nicht besitzen

Lenovo-GM Dieter Stehle zum As-a-Service-Angebot Truscale

Verbraucher wollen heute nur noch für das bezahlen, was sie auch tatsächlich nutzen. Im B2B-Bereich ist das nicht anders. Dieter Stehle, General Manager Lenovo Data Center Group Deutschland, denkt über neuen Hardware-Verbrauchsmodellen nach und erklärt wie ein Abo-Angebot niedrige Vorab-Investitionen, betriebliche Flexibilität und die Vorteile der Bereitstellung von Geräten vor Ort kombinieren kann. lesen

Mehr RAM für leistungshungrige Industrie-, Edge- und Server-Anwendungen

Kontron COM Express Module

Mehr RAM für leistungshungrige Industrie-, Edge- und Server-Anwendungen

Kontron, Anbieter von IoT/Embedded Computer Technik (ECT), bitet seine „COM Express“ Module mit den Prozessoren „Atom“, „Core“ und „Xeon E“ bon Intel jetzt mit bis zu 128 Gigabyte non-ECC/ECC DDR4 Arbeitsspeicher aus. lesen

OVH bietet Cloud Services für Künstliche Intelligenz per Nvidia GPUs

Hier trainieren Rechner

OVH bietet Cloud Services für Künstliche Intelligenz per Nvidia GPUs

OVH ist nach eigenen Angaben der erste europäische Cloud-Anbieter, der seinen Kunden als validierter Plattformpartner den Zugriff auf die „Nvidia GPU Cloud“ (NGC) ermöglicht. lesen

Dual-Socket-Server für effiziente SDS-Rechenzentren

Hohe Rechenleistung und Speicherdichte

Dual-Socket-Server für effiziente SDS-Rechenzentren

Der „Quanta Grid D52BM“ auf zwei Höheneinheiten ist ein für zwei skalierbare „Intel-Xeon“-Prozessoren ausgelegter Dual-Socket-Server, der laut Hersteller Quanta Cloud Technology (QCT) besonders gut für Software-Defined Storage (SDS) geeignet sei und deshalb die Effizienz des Rechenzentrums steigern könne. lesen

HCI im Vergleich zu konvergenten Infrastrukturen für das Datacenter

Hyperkonvergenz ist nur eine Lösung

HCI im Vergleich zu konvergenten Infrastrukturen für das Datacenter

Die IT-Infrastruktur im Rechenzentrum muss flexibler und agiler werden. Doch wie lässt sich das bewerkstelligen? Eine Option ist eine konvergente Infrastruktur. Im Vergleich zu einer Hyper-Converged Infrastructure bietet sie Vorteile, etwa bei der Skalierbarkeit. lesen

T-Systems meldet den Vollzug seiner Datacenter-Konsolidierung

Geschafft: Aus 89 wurden 13 Rechenzentren

T-Systems meldet den Vollzug seiner Datacenter-Konsolidierung

Nach eigenen Angaben hat T-Systems das weltgrößte Transformationsprojekt gestemmt: In sechs Jahren reduzierte der IT-Dienstleister der Deutschen Telekom die Zahl seiner Rechenzentren rund um den Globus von 89 auf 13. lesen

Quanten-Wettbewerb für Topcoder startet

10.000 Dollar winken für Problemlösungen per Digital Annealer

Quanten-Wettbewerb für Topcoder startet

Fujitsu startet heute zusammen mit TC3 einen Wettbewerb für Topcoder. Mithilfe der Technologie „Digital Annealing“- müssen die Teilnehmer anspruchsvolle, so genannte kombinatorische Optimierungsprobleme innerhalb einer bestimmten Zeitspanne lösen. lesen

HPE baut Frankreichs neuen Supercomputer Jean Zay

KI und Superkräfte von nationalem Interesse

HPE baut Frankreichs neuen Supercomputer Jean Zay

Frankreich bekommt einen neuen Supercomputer, mit der Bezeichnung „Jean Zay“. Namensgeber ist ein französischer Politiker und Kulturschaffender, der von der Regierung Vichy während des Zweiten Weltkriegs inhaftiert und 1944 umgebracht wurde. Den Auftrag zum Bau des Systems mit einer Spitzenleistung von 14 Petaflops hat HPE. Die Plattform wird „HPE SGI 8600“ sein. lesen