Alle Artikel aus diesem Themenbereich

Schneller Service dank Automated Campus von Avaya

Servicebereitstellung vom Rechenzentrum bis zum Endgerät

Schneller Service dank Automated Campus von Avaya

Eine schnelle Bereitstellung von Cloud-basierten End-to-End-Services soll Avayas neue Produktlinie „Automated Campus“ ermöglichen. Endgeräte werden hier automatisch integriert, Fehler und Arbeitsaufwand reduziert. lesen

AWS werden acht und bekommen neues Spielzeug

Amazon Web Services - Summit und weitere Funktionen für die Cloud

AWS werden acht und bekommen neues Spielzeug

In der vergangenen Woche, vor acht Jahren, ging Amazon Web Services (AWS) mit IT-Infrastruktur-Dienstleistungen für Unternehmen in Form von Web-Services an den Start. Heute ist dies gemeinhin als Cloud Computing bekannt. Seither wurden die Dienste günstiger und vielfältiger. Im Mai ist in Berlin der „AWS Summit“. lesen

Mirantis: „Scale-Out in der Private Cloud ist nichts Besonderes“

Aufbau von 75.000 virtuellen Servern in nur acht Stunden

Mirantis: „Scale-Out in der Private Cloud ist nichts Besonderes“

Durch den Aufbau von 75.000 Live VMs (virtuelle Maschinen) in eine Multi-Datacenter Cloud setzen Mirantis und IBM eine neue OpenStack-Benchmark. Auf „IBM Softlayer“ installiert, zeigt „Mirantis OpenStack 4.0“ (Havana), dass der Scale-Out der unternehmenseigenen Private Cloud für OpenStack nichts Besonderes ist. lesen

Wann macht Software-Defined Networking Sinn? Für jeden?

SDN mit Network Function Virtualization – ein Traumpaar

Wann macht Software-Defined Networking Sinn? Für jeden?

Software-Defined Networking (SDN) zusammen mit Ethernet Fabrics-Lösungen stellen zweifelsohne Technologien dar, die Unternehmen dabei helfen, die Herausforderungen unserer Zeit zu realisieren. lesen

Gigamon entwirft dynamisches Modell für die Analyse von Big Data im Netz

Sichtbare Hilfe für Service-Provider-Infrastrukturen

Gigamon entwirft dynamisches Modell für die Analyse von Big Data im Netz

Gigamon stellt ein Konzept für die Zukunft des Netzwerk-Monitoring in stark virtualisierten Service-Provider-Umgebungen vor: „NFV for Tools“ (NFVfT). Die Idee ist, Programmierschnittstellen (APIs) zu standardisieren und den Übergabepunkt für das Analysieren und Big Data in eine skalierbare Computer-Architektur zu verlagern. lesen

CeBIT 2014: MID präsentiert „Model Warehouse“

Alle Business Process Modelle gemeinsam nutzen

CeBIT 2014: MID präsentiert „Model Warehouse“

Business Process Management erfordert die Zusammenarbeit unterschiedlichster Rollen und Beteiligter. Mit der Zeit werden Prozesse immer komplexer. Auch deshalb verzeichnen Unternehmen eine Zunahme an Modellierungswerkzeugen. Dem Trend begegnen soll nun das „Model Warehouse“ von MID. lesen

Atlantis lässt In-Memory-Storage für Server-Workloads auftauchen

Neu und superschnell – Unified Software Storage von Atlantis Computing

Atlantis lässt In-Memory-Storage für Server-Workloads auftauchen

Eigentlich müssten deutsche Datacenter-Betreiber Atlantis Computing längst kennen, denn die Software „Ilio“ ist bereits sehr erfolgreich – in der Optimierung von Storage für VDI-Anwendungen. Vor einem Jahr noch 45 Mitarbeiter, zählt die Firma nun 160 Angestellte, etwa 500.000 Lizenzen für virtuelle Maschinen und rund 440 Kunden. Doch jetzt kommt „ILIO USX“ eine In-Memory-Software, die aus SAN, NAS, RAM und DAS einen hybriden Storage-Pool macht. lesen

VMware und die XP-Migrations-Deadline - hilfreiche Tipps

Das Support-Ende von Windows XP naht – Image-Management hilft

VMware und die XP-Migrations-Deadline - hilfreiche Tipps

Die Deadline ist längst bekannt: Am 8. April 2014 wird Microsoft seinen Support für „Windows XP“ beenden. Windows XP-Geräte erhalten nach diesem Stichtag keinen Support und kein technisches Update mehr von Microsoft. Was hilft - und vor allem schnell? lesen

VMware positioniert sich als strategischer Anbieter für seine Kunden

Software Defined - ehrgeizige Ziele auf allen Feldern

VMware positioniert sich als strategischer Anbieter für seine Kunden

VMware hat sich ehrgeizige Ziele für die drei Kernfeldern Enduser Computing, Hybrid Cloud und Software-Defined Datacenter (SDDC) gesetzt. Auf allen drei Feldern strebt der Hersteller eine führende Rolle an, wie Zentral- und Osteuropa-Chef Thomas Kühlewein ankündigt. lesen

BT erweitert sein Hybrid-Cloud-Angebot um die Intercloud von Cisco

IT-Ressourcen per Knopfdruck

BT erweitert sein Hybrid-Cloud-Angebot um die Intercloud von Cisco

Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT erweitert sein „Cloud Compute“-Portfolio um den Service „Intercloud“ von Cisco. In Zusammenarbeit mit Cisco, Citrix und Netapp ergänzt das Unternehmen damit sein Hybrid-Cloud-Angebot. lesen