Alle Artikel aus diesem Themenbereich

Juniper Networks schlägt eine Brücke zu VMware NSX

Schutz für Netze mit und ohne VMware-Virtualisierung

Juniper Networks schlägt eine Brücke zu VMware NSX

Juniper Networks baut seine Partnerschaft mit VMware weiter aus. Das bezieht sich insbesondere auf die jetzt angekündigten "VMware NSX"-Layer-2-Gateways und "VXLAN"-Routing Fähigkeiten, die sich über alle Ebenen im Datacenter, von Access über Aggregation bis hin zum Core, erstrecken. lesen

VMware für das Software-Defined Datacenter

VMworld 2013 läuft zum 10. Mal in 15 Jahren Firmengeschichte

VMware für das Software-Defined Datacenter

VMware will das Software-Defined Datacenter (SDDC) Realität werden lassen. Wesentlich dafür ist die Ausweitung der Virtualisierung auf Storage und Networking, was ein Regel-basiertes Management ermöglicht – on und off premise. So kündigt das Unternehmen auf der hauseigenen Messe VMworld, die derzeit in San Franzisko stattfindet, unter anderem die Network Virtualization Plattform „NSX“ und „vSAN“ für Storage-Netze an. lesen

Avaya stellt Framework für das Software-Defined Data Center vor

OpenStack findet Eingang in Fabric Connect

Avaya stellt Framework für das Software-Defined Data Center vor

Avaya bringt ein Framework für Software-Defined Data Center (SDDC) auf den Markt, das die Produktivität, Agilität und Bereitstellungszeiten in hochgradig virtualisierten Rechenzentren verbessern soll. Insbesondere für OpenStack-basierte Cloud-Betriebssysteme ermögliche die Technik eine offene ressourcenübergreifende Steuerung und einen effizienten Betrieb, so der Hersteller. lesen

Software-Defined Networking – Warum eigentlich?

Nun rauscht der Datacenter-Verkehr nicht nur zwischen Nord und Süd, sondern auch zwischen Ost und West

Software-Defined Networking – Warum eigentlich?

Das macht doch jeder… über sein mobiles Gerät Bilder oder Filme herunterzuladen, Video Streaming uns so. Und genau das ist das Problem. lesen

Storage-Appliance bringt 38-fache Beschleunigung der VDI-Performance

Nexenta will mit VSA for VMware Horizon View VDI optimieren

Storage-Appliance bringt 38-fache Beschleunigung der VDI-Performance

Die virtuelle Storage Appliance „VSA for VMware Horizon View” von Nexenta Systems ermöglicht es Administratoren Speicher für ihre VDI-Umgebung (VDI = Virtual Desktop Infrsracture) zu konfigurieren, abzustimmen, bereitzustellen und zu optimieren. Das passiert von einer Verwaltungskonsole aus. lesen

Steve Ballmer kündigt seinen Abschied an

Bei Microsoft läuft die Suche nach einem Nachfolger des Chefs

Steve Ballmer kündigt seinen Abschied an

Bis ein Nachfolger gefunden ist, maximal aber noch 12 Monate, solange wird Microsoft noch von Steve Ballmer geleitet. Der CEO hat heute seinen Abschied angekündigt. Er will Platz machen für einen Konzern-Chef, der den Software-Riesen in ein neues Zeitalter führt. lesen

Sichtbarkeit von den Anwendungen bis zum Datenspeicher

Virtualisierungs-Monitoring von Solarwinds

Sichtbarkeit von den Anwendungen bis zum Datenspeicher

Mehr Durchblick für Virtualisierungsprofis verspricht Solarwinds und integriert zwei seiner Tools: „Virtualization Manager“ und „Server & Application Monitor“ (SAM). Jetzt sei der gesamte IT-Pool sichtbar, so der Hersteller: Applikationen, virtuelle Maschinen (VMs), Hosts, Clusters und Datenspeicher. lesen

Die Zahnräder hinter den Kulissen der Cloud

T-Systems-Manager über Mechanismen der Hochverfügbarkeit im Rechenzentrum

Die Zahnräder hinter den Kulissen der Cloud

Ein erfolgreiches Management der ICT-Infrastruktur beruht auf verschiedenen Elementen, die einwandfrei zusammenspielen müssen. Auf der einen Seite stehen leistungsfähige Techniken, auf der anderen effiziente Prozesse. Aber das allein reicht nicht aus: Erst ein Team aus erfahrenen Experten vervollständigt das Bild. lesen

Entscheidend ist die Wahl des richtigen Cloud-Anbieters

Cloud Computing & Virtualisierung Technology Conference

Entscheidend ist die Wahl des richtigen Cloud-Anbieters

Die Anbieter von Cloud-Services kämpfen nach wie vor mit vielen Vorbehalten hinsichtlich Vertraulichkeit und Sicherheit. Klaus Foitzick, Vorstand der activeMind Technologie und Management Beratung AG, erklärt, wie Kunden und Partner den für sie passenden Anbieter finden. lesen

Die Storage-Cloud für den Urlaub

Der Speicher-Sommer

Die Storage-Cloud für den Urlaub

Der Sommer 2013 macht Laune, wenn es in den Urlaub geht gleich viele Male mehr. Fixstarter im Reisegepäck sind bei 88 Prozent der Urlauber 3G- oder WiFi-fähige Devices, so der Speicher- und Daten-Management-Anbieter Netapp. Er liefert dazu nun die passende Infografik mit mehr Statistik zum Storage-Sommer. lesen