Im Test: Container und Client Commands von ACMP 3.5

Computermanagement vom Feinsten

13.03.2009 | Autor / Redakteur: Götz Güttich / Ulrich Roderer

ACMP 3.5: Inventarisierungs- und Management-Suite für Windows-Netzwerke
ACMP 3.5: Inventarisierungs- und Management-Suite für Windows-Netzwerke

Nach der Definition des Paketverteilungsbefehls übernimmt ein zweiter Assistent - der so genannte Deploy-Wizard - das Vorbereiten des Commands für den Command Launcher. Hat der Administrator mit diesem Assistenten ein Paket ausgewählt, so steht seine Installationsroutine allen Anwendern über das Client-Tool zur freien Nutzung bereit. Alle Befehle lassen sich übrigens jederzeit im- und exportieren und so zwischen verschiedenen Installationen austauschen.

Fazit

Mit den zu ACMP 3.5 gehörenden Containern und Client Commands bietet Aagon sehr leistungsfähige Werkzeuge zum Client-Management, die nicht nur die einzelnen Arbeitsschritte stark vereinfachen, sondern auch den Administratoren durch Automatisierungen viel Arbeit abnehmen können.

Die dynamischen Container helfen dem System beispielsweise dabei, Systemwartungsaufgaben wie das Löschen temporärer Dateien selbstständig zu starten oder bestimmte Softwareversionen nur auf die Rechner auszubringen, die auch die dazu nötigen Hardwarevoraussetzungen mitbringen. Da ACMP über alle im Inventarisierungsbereich relevanten Funktionen verfügt, kann die Software sämtliche zum Verwalten von Windows-Umgebungen wichtigen Daten (wie etwa Arbeitsspeicher und Festplattenplatz) sammeln und sie anschließend als Grundlage für ihre Managementfunktionen nutzen.

Die einzelnen Client Commands lassen sich auf Wunsch auch direkt mit Bedingungen verknüpfen (zum Beispiel in Bezug auf den Prozessor oder die Speicherkapazität der Zielsysteme), so dass die Administratoren keineswegs gezwungen sind, immer den Weg über die Container zu gehen. Unter dem Strich bleibt, dass die Software sehr leistungsfähig und flexibel einsetzbar ist, die Administration aber trotzdem so einfach bleibt, dass wohl kein IT-Mitarbeiter von unüberbrückbaren Schwierigkeiten stehen wird.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2020024 / Software)