Linux wird 25 Jahre alt, Suse gratuliert



  • Suse-Kommentar zum Linux-Geburtstag
    Linux wird 25 Jahre alt, Suse gratuliert

    Linux hat allen Grund zu feiern: am 25. August, vor genau einem Vierteljahrhundert stellte Linus Torvalds sein neues Betriebssystem vor. Damals war dieses neue OS für Torvald „nur ein Hobby“ – er hatte die Vision, ein offenes, kostenloses System bereitzustellen, aber so etwas Großes oder Professionelles war ursprünglich nicht geplant.

    zum Artikel



  • Sehr schöner Rückblick. Allerdings irritiert mich die Passage Minix lief auf einem „Atari“-System. Dank des 80386-Prozessors von Intel, der Mindestanforderung für Linux, wurden schließlich auch Heimcomputer, die auf einer Unix-Variante liefen, für Studenten erschwinglich. Die Heimcomputer der Atari-ST-Serie waren mit 68k-Chips von Motorola ausgestattet und nicht mit Intel-x86-Prozessoren.


Log in to reply