Druckerverwaltung mit PowerShell und Befehlszeile



  • Verwenden Sie die PowerShell 3.0 von Windows Server 2012 und Windows 8, oder Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2, haben Sie über die PowerShell die Möglichkeit Drucker zu verwalten
    Um sich eine Liste der installierten Drucker anzuzeigen, verwenden Sie das CMDlet Get-Printer. Wollen Sie eine Liste anzeigen, die Standort, Name und Status anzeigt, verwenden Sie:
    Get-Printer | fl Name, Location, PrinterStatus

    Neben der Möglichkeit Informationen zu den Druckern anzuzeigen, können Sie auch Einstellungen anpassen. Dazu verwenden Sie das CMDLet Set-Printer.

    Sie können aber auch die Einstellungen von Druckern in der PowerShell anpassen. Dazu verwenden Sie das CMDlet Set-PrinterConfiguration.
    Wollen Sie Druckaufträge löschen, verwenden Sie das Cmdlet Remove-PrintJob. Suspend-PrintJob hält Druckjobs an, mit Resume-PrintJobs starten Sie diese wieder.
    Viele der hier vorgestellten Befehle funktionieren natürlich nicht nur lokal, sondern auch über das Netzwerk. Verwenden Sie zusätzlich die Option –ComputerName, verwalten Sie die Drucker auf allen Rechnern im Netzwerk, für die Sie Rechte haben.


Log in to reply