Group Details Private

administrators

  • Consol stellt Coaching-Services für die Infrastruktur-Automatisierung vor

    Automatisierung ist der Königsweg zur Entlastung chronisch überlasteter IT-Abteilungen. Gleichzeitig ermöglicht sie die Modernisierung interner IT-Infrastrukturen. Der IT-Dienstleister Consol will mit den Coaching-Services die dafür notwendige Expertise vermitteln.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen

    posted in Kommentare
  • Ausfall bei Ionos

    Viele unserer Leser haben es gemerkt: Alle Portale von Vogel IT-Medien waren gestern, zu einem Großteil der üblichen Bürostunden, unerreichbar. Beim Aufruf der Seiten wie „DataCenter-Insider“ poppte stattdessen die Fehlermeldung „504 Gateway Time-out , The server didn't respond in time.“ auf. Der Datacenter-Provider des Verlagshauses Ionos hat nun folgende Erläuterung herausgegeben:

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen

    posted in Kommentare
  • Webhosting: Die Tool-Alternativen zu Plesk im Vergleich

    Was können die Alternativen zu „Plesk“? Host-Eupope-Experte Christian Giegler vergleicht die seiner Anasicht nach wichtigsten Plesk-Alternativen „cPanel“, „ISPConfig“, „Froxlor “ & Co.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen

    posted in Kommentare
  • 5 wichtige Container-Trends im Jahr 2021

    Container sind und bleiben in der Software-Entwicklung vor allem mit Blick auf die „Cloud native“-Architekturen ein wichtiges Thema. Aber wie geht es weiter mit der Anwendungsvirtualisierung? Der Open-Source-Spezialist Red Hat nennt fünf Entwicklungen und Trends, die im kommenden Jahr zu erwarten sind.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen

    posted in Kommentare
  • Welche Metriken sollten Rechenzentren und ihre Effizienz beschreiben?

    Ein Rechenzentrum wird traditionell und meistens durch seine maximale IT-Last oder die gesamte eingehende Stromversorgungskapazität definiert. Dieser Ansatz lenkt die Aufmerksamkeit sofort auf das Rechenzentrum als einen großen Stromverbraucher, ohne den Zweck oder den Wert zu kommunizieren. Es ist eine unvollständige und irreführende Beschreibung, die geradewegs zur Kritik einlädt, so Darryn Power, Senior Mechanical Engineer bei Arup.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen

    posted in Kommentare
  • Die Stäubli-Schnellkupplungen sorgen für sichere direkte Serverkühlung

    Die effektivste Art Server zu kühlen ist zweifellos die direkte Fluid-Kühlung; denn die Wärme wird dort abgebaut wo sie entsteht. Gleichzeitig müssen Liquid-gekühlte Anlagen absolut flexibel nutzbar bleiben. Beim Austauschen der Blades trennen speziell für die Elektronikkühlung entwickelte Schnellkupplungen die Flüssigkeitskreisläufe, sperren diese zuverlässig ab.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen

    posted in Kommentare
  • Interxion strebt nachhaltige Energieversorgung am Datenknoten Frankfurt/Rhein-Main an

    Rechenzentrumsdienstleister Interxion und der Energieversorger Avacon wollen ab Januar 2021 im Frankfurter Osten den Digitalpark Fechenheim entwickeln. Die Avacon Netz GmbH wird auf dem Campus den Netzanschluss realisieren und damit eine Versorgungsleistung von 200 Megawatts zusichern. Diese Größenordnung entspricht in etwa der Abnahmespitze einer 200.000-Einwohner-Stadt.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen

    posted in Kommentare
  • Grün wird Leitthema für Rechenzentren

    Bislang war Nachhaltigkeit eher ein Nischenthema für Rechenzentrumsbetreiber. Plötzlich rückt es auch dank geänderten Investorenverhaltens in den Mittelpunkt. Das zeigte sich auf der virtuellen Konferenz „Datacenter Dynamics“ Anfang November.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen

    posted in Kommentare
  • Wassergekühltes Server-Rack im NTT Technology Experience Lab und Krake wandert

    Cloud & Heat Technologies und der Datacenter-Geschäftsbereich von NTT Ltd. gehen eine Partnerschaft ein und präsentieren im Frankfurter „Technology Experience Lab“ das Micro-Datacenter des Herstellers, das erste wassergekühlte Server-Rack vor Ort. Der Vorteil des Systems: Es erlaubt eine hohe Energie-Effizienz sowie Leistungsdichte. Zudem ermöglicht die Heißwasser-Direktkühlung die Nachnutzung der Server-Abwärme.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen

    posted in Kommentare
  • Nachhaltige Open-Source-Infrastruktur durch OCP-Hardware-Refurbishment

    Ja, die Ausstattung für einen Teil des Maincubes-Rechenzentrums „AMS01“ in Amsterdam stammt aus Facebook-Beständen in Schweden und wird in der Nähe des dortigen Rechenzentrums in Luleå erneuert. Es handelt sich um Racks und „Power Shelf“, um Server, Storage sowie Netzwerk-Equipement, auch Verkabelung - je nach Kundenwunsch.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen

    posted in Kommentare