Ökologisch engagierter Betreiber bestellt ein modulares Datacenter

Colt verschifft ein komplettes Rechenzentrum nach Island

07.10.2011 | Redakteur: Ralph Beuth

In Island entsteht das weltweit erste emissionsfreie Rechenzentrum
In Island entsteht das weltweit erste emissionsfreie Rechenzentrum

Reif für die Insel: Der Anbieter Colt baut und verschifft eine 500 Quadratmeter große Anlage. Der Adressat heißt Verne Global, ein britisches Unternehmen, das im isländischen Keflavik ein Rechenzentren etwa für Colocation betreiben will. Das modulare Rechenzentrum von Colt ist das laut Betreiber weltweit erste emissionsfreie Rechenzentrum für geschäftskritische Daten.

Bisher ist Colt bei großen und mittelgroßen Unternehmen bekannt als Anbieter von Netzwerkdiensten und IT Managed Services. Denn das Unternehmen betreibt ein Netzwerk mit über 35.000 Kilometer Länge, verbindet 19 Länder mit Stadtnetzen in 39 europäischen Metropolen. Direkte Glasfaseranbindungen führen in 18.000 Gebäude sowie in 19 Colt-Rechenzentren.

Im vergangenen Jahr jedoch gründete Das Unternehmen den Geschäftsbereich „Data Centre Services“ (DCS) gegründet. Dieser soll modulare Rechenzentren bereit stellen, die schnell einzurichten sind und Energie-effizient arbeiten.

Die Anlage für Verne Global soll komplett mit zwei verschiedenen Quellen an erneuerbarer Energie, Geothermie und Wasserkraft, betrieben werde. Zudem entsteht das Rechenzentrum in Rekordzeit. Der Bau dauert weniger als vier Monate. Der Baufortschritt lässt sich auf der Colt-Website verfolgen.

Ein Rechenzentrum wird zerlegt

Interessant ist zudem, dass das 500 Quadratmeter große Rechenzentrum von Colt in Großbritannien gebaut wurde. Jetzt, Anfang dieses Monats, reist es per Schiff nach Keflavik. Innerhalb von wenigen Wochen sollen dann die insgesamt 37 Bauteilen vor Ort wieder montiert werden.

Chris Ingle, Associate Vice President bei IDC, kommentiert: „Es handelt sich um ein äußerst interessantes Projekt, das den Wandel in der Branche verdeutlicht. Die Niederlassung von Verne Global in Island und die zwei eingesetzten Quellen an erneuerbarer Energie bieten eine Kombination aus Nachhaltigkeit und Kostentransparenz. Der Ansatz von Colt beim Bau von Rechenzentren umfasst eine schnelle und flexible Umsetzung und ist daher wesentlich effizienter gegenüber konventionellen Methoden auf dem Markt.“

Friche Luft für Server

Der Standort des Rechenzentrums von Verne Global liegt günstig. Die Kunden profitieren von Islands einzigartigen Energiequellen bestehend aus 100 Prozent Erdwärme und Wasserkraft. Jeff Monroe, CEO bei Verne Global, erläutert: „Wir beobachten eine starke Nachfrage auf dem Collocation-Markt. Vor diesem Hintergrund haben wir uns für einen Partner entschieden, der höchst ausfallsichere, flexible Rechenzentren bereit stellt, die auf unseren spezifischen technischen Bedarf abgestimmt sind.“

So hat Colt hat das modulare RZ-Design angepasst, um das gemäßigte Klima Islands optimal zu nutzen und zu gewährleisten, dass das ganze Jahr über eine Kühlung mit Außen- und Frischluft möglich ist.

Ansonsten genügen die Colt-Rechenzentren folgenden Rahmenbedingungen:

  • Flexibles Design, die in weniger als vier Monaten bereitgestellt werden kann
  • Rechenzentrumsanlagen sind in den Größen 125, 2 50 und 375 Quadratmeter oder als Kombination verschiedener Modelle zusätzlich zur Standardgröße 500 Quadratmeter erhältlich.
  • Die Rechenzentren lassen sich am Bedarf des Kunden angepassen.
  • Lieferung an einen Standort von Colt oder einen Kundenstandort
  • Preisgekröntes Design; ausgezeichnet mit dem „Datacentre Leaders Award 2010“

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2053039 / Design und Umgebung)