Hosting, Private und Public Cloud aus Frankreich

Cloud- und Hosting-Anbieter Ikoula auch in Deutschland

| Redakteur: Ulrike Ostler

Ikoula bietet dedizierte Server (im Bild) aber auch shared Ressourcen an.
Ikoula bietet dedizierte Server (im Bild) aber auch shared Ressourcen an. (Bild: Ikoula)

Ikoula, Experte für Cloud und Hosting, expandiert und ist mit seinem Angebot jetzt auch in Deutschland präsent. In den vergangenen drei Monaten hatte das französische Unternehmen bereits neue Cloud-Instanzen in Singapur, Florida und den Niederlanden eröffnet.

In Frankreich betreibt Ikoula zwei Rechenzentren. Mit der Investition von Ardian (ehemals: Axa Private Equity) stehen dem Unternehmen jetzt zehn Million Euro für eine internationale Expansionsstrategie zur Verfügung.

So können die Kunden verschiedene geografische Gebiete für das Hosting ihrer Instanzen wählen. Die räumliche Nähe ermöglicht es dem Unternehmen, seinen Endkunden Anwendungen schnell zugänglich zu machen und für eine bessere User Experience zu sorgen.

In den kommenden Wochen wird Ikoula auch ein Wiki einrichten. Auf der Community-Website zum Austausch von Erfahrungen und Wissen stehen Informationen zu Cloud-Angeboten sowie technische Tipps, Best Practices und Tutorials bereit. Das Wiki wird in mehreren Sprachen, auch in Deutsch, angeboten. Der Hosting-Anbieter plant zudem die Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort, insbesondere mit Telekommunikationsdienstleistern, um die Qualität der Infrastrukturen und damit die Bandbreiten und das Server-Housing zu verbessern.

Das Angebot

Jules-Henri Gavetti, Mitgründer von Ikoula, sagt dazu:„Vertrauen ist der Schlüssel zum Erfolg für jedes Hosting-Unternehmen. Wir wollen die gewohnte Nähe zu unseren Kunden beibehalten und können sie dank unserer internationalen Entwicklung künftig noch besser betreuen. Der menschliche Aspekt, der unseren Erfolg ausmacht, soll dabei jedoch nicht vernachlässigt werden.“

Übersicht über die Service-Angebote von Ikoula in verschiedenen Regionen.
Übersicht über die Service-Angebote von Ikoula in verschiedenen Regionen. (Bild: Ikoula)

Ergänzendes zum Thema
 
Über Ikoula

Denn Service und Betreuung der Kunden hätten bei Ikoula oberste Priorität. Neben dem Support in verschiedenen Sprachen, unter anderem auf Deutsch, steht jedem Neukunden ein „Project Account Manager“ zur Seite, der dafür sorgen soll, dass das jeweilige Projekt so effizient wie möglich umgesetzt wird.

Private und öffentliche Wolken

Die Private Cloud von Ikoula richtet sich an Unternehmen, die sich in sensiblen Umgebungen bewegen. Die dedizierte Infrastruktur befindet sich in einem Rechenzentrum (Data Center as a Service, DCaaS) und wird im Sinne der Kostenkontrolle nach einem Pauschal-Kostenmodell verrechnet. Anwender können bei einmaligen Transaktionen jederzeit Inhalte von der Public Cloud auf eine Hybrid Cloud übertragen und so von zusätzlichem Speicherplatz profitieren.

Im Ikoula-Rechenzentrum , 2 Etage, Traglast 720 Kilogramm pro Quadratmeter
Im Ikoula-Rechenzentrum , 2 Etage, Traglast 720 Kilogramm pro Quadratmeter (Bild: Ikoula)

Mit der Public Cloud können die Kunden von Ikoula schnell – per Mausklick in weniger als 30 Sekunden - VMs (Virtual Machines) auf einer mit SSD-Festplatten ausgerüsteten Infrastruktur implementieren. Über die Kundenschnittstelle lassen sich die Instanzen problemlos verwalten und der Echtzeit-Verbrauch pro Stunde verfolgen. Bei der Ikoula-Cloud handelt sich um eine offene, EC2-kompatible Technologie (Amazon Elastic Compute Cloud), die Docker-Container integriert.

Die Public Cloud von Ikoula ist in den ersten sechs Monaten für die ersten 100 registrierten Kunden kostenlos. Das Angebot ist auf eine Leistung in Höhe von 100 Euro (plus Steuern) im Monat beschränkt.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43615626 / Virtualisierung)