Disaster Recovery

Cloud Resiliency Orchestration

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Cloud Resiliency Orchestration

Die wirtschaftlichen Verluste durch Katastrophenfälle belaufen sich jährlich auf rund 250 bis 300 Milliarden Euro. Unternehmen müssen sich absichern. Aber nicht nur gegen Naturkatastrophen, sondern auch Cyberangriffe und Malware.

Ziel ist, die richtige Disaster-Recovery-Strategie zu finden, und diese effektiv umzusetzen. Als Lösung stellt das Whitepaper Cloud Resiliency Orchestration vor. Diese bietet beispielsweise die Möglichkeit, bei einer Wiederherstellung Parameter wie RPOs und RTOs in einer einzigen Dashboard-Ansicht zu überwachen und zu steuern. Außerdem kann durch die vollständige Automatisierung der Wiederherstellungsprozess mit einem einzigen Mausklick eingeleitet werden.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 26.10.17 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland