Suchen

Citrix Synergy 2011 Citrix präsentiert Produktstrategie für die Cloud

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Michael Hase / Michael Hase

Der Software-Hersteller Citrix stellte auf seiner Kundenkonferenz Synergy 2011 in Barcelona zahlreiche Produkte für die Cloud vor. Die Neuheiten sollen Unternehmen helfen, die zunehmende Komplexität in der Infrastruktur zu bewältigen und die wachsende Zahl von Anwendungen, Services und Geräten zu verwalten.

Firmen zum Thema

Aus Sicht von Wes Wasson, Chief Marketing Officer bei Citrix, stellt die Cloud die bisherige IT „gänzlich auf den Kopf“.
Aus Sicht von Wes Wasson, Chief Marketing Officer bei Citrix, stellt die Cloud die bisherige IT „gänzlich auf den Kopf“.

Consumerization und Cloud Computing sind laut Citrix die Megatrends der IT-Branche. Darauf richtet der Software-Hersteller die Entwicklung seines Portfolios aus. Konsequent kündigte CEO Mark Templeton in seiner Keynote auf der Kundenkonferenz Citrix Synergy zahlreiche Produktneuheiten für Personal, Private und Public Clouds an.

„Wir haben es mit einem einschneidenden Wandel der IT-Landschaft zu tun“, erläutert Wes Wasson, Chief Marketing Officer bei Citrix. „Die Entwicklung weg vom PC- hin zum Cloud-Zeitalter stellt einen Großteil der bisherigen Methoden und Modelle gänzlich auf den Kopf.“

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung sollen Citrix-Produkte Unternehmen in die Lage versetzen, Daten und Anwendungen jederzeit, an jedem Ort und auf jedem beliebigen Gerät bereitzustellen. Zugleich will der Anbieter den IT-Abteilungen helfen, die zunehmende Komplexität in der Infrastruktur zu bewältigen und die wachsende Zahl von Anwendungen, Services und Geräten zu verwalten.

Service-Broker führt Applikationen zusammen

Neue Produkte für Private und Public Clouds, die Citrix in Barcelona präsentierte, sind CloudGateway, CloudBridge und CloudStack. Bei CloudGateway handelt es sich um einen Service-Broker, mit dem sich Windows-, Web- und SaaS-Anwendungen zusammenführen und auf beliebigen Geräten bereitstellen lassen. Zugang zu den Diensten erhält der Nutzer über eine Storefront, wo er diejenigen Applikationen, die er benötigt, im Self-Service auswählt.

IT-Verantwortliche erhalten durch CloudGateway die Kontrolle über SaaS-, Web- und Windows-Anwendungen, die aus Public oder Private Clouds bezogen werden. Die Software bietet eine umfassende Benutzerverwaltung inklusive Single-Sign-On. Außerdem lässt sich die Performance der Anwendungen überwachen (Service Level Management). Ein Dashboard liefert dem Administrator den Überblick über wichtige Kennzahlen.

CloudGateway wird neben der Enterprise-Edition auch in einer kostenlosen Express Edition angeboten. Sie richtet sich an Kunden, die sich darauf beschränken, Windows-Applikationen über Citrix XenDesktop oder XenApp bereitzustellen. Das Produkt soll innerhalb der kommenden drei Monate verfügbar sein.

Lesen Sie mehr darüber, wie sich Private und Public Clouds verbinden lassen.

(ID:30058880)