Durchgängige Prozesse im Vertrags- und Dokumentenmanagement

Circle Unlimited verjüngt cuConnect-Portfolio

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Die Funktion Online-Akte wurde durch eine Offline-Verfügbarkeit der digitalen Akte ergänzt. Damit ist der Zugang zu Informationen und Dokumenten unabhängig von der Netzverfügbarkeit, zum Beispiel bei Sitzungen, in Gerichtssälen, im Außendienst oder im Flugzeug jederzeit möglich. Mehr Komfort in der Anwendung bieten neue Funktionen wie die individuelle Benutzereinstellung. Der Nutzer bestimmt selbst den Inhalt seiner Einstiegsseite bzw. des Dashboards und legt Favoriten und Hierarchien für das Reporting fest. Künftig lassen sich auch Word- und PDF-Dokumente vergleichen oder PDF-Dokumente in das Word-Format (!) konvertieren. Integriert ist ein Gruppenkalender mit Outlook-ähnlicher Ansicht und Erinnerungsfunktion. Zudem kann der Anwender aus jedem Vorgang heraus direkt E-Mails versenden.

Die unterschiedlichen Auflistungen wie Suchergebnislisten sind auf Paging umgestellt. Dies bedeutet eine gesteigerte Leistungsfähigkeit der mobilen Anwendung. Bei der Suche nach Daten und Dokumenten innerhalb der Anwendung wird in den Ergebnislisten nun auch die Fundstelle (Vertrag bzw. Vorgang, Partnerkomponente, Dokument etc.) angezeigt. Des Weiteren ist es möglich, die Suchergebnisse in einem zweiten Schritt mit einem Suchbegriff zu filtern, um die Resultate weiter einzugrenzen. Und speziell im SAP-basierten Vertragsmanagement sind jetzt via iPad auch die Vertragsbeziehungen einsehbar.

Echtzeitkommunikation und höchste Sicherheit

Jeder Bearbeitungsschritt, der auf dem iPad erfolgt, ist in Echtzeit im SAP-System sichtbar und umgekehrt. Alle Informationen liegen so, ohne Verzögerungen, immer aktuell auf dem Tablet oder am Desktop vor. Die einzelnen Änderungsschritte und Kommentare werden revisionssicher dokumentiert.

Ein detailliertes Zugriffs- und Berechtigungssystem ist für jeden iPad-Anwender verfügbar. Sämtlicher Datenaustausch erfolgt verschlüsselt über sichere Verbindungen und erfordert die Authentifizierung des Geräts im Unternehmensnetzwerk sowie digitale Zertifikate. Zusätzlich ist die mobile Lösung selbst durch ein Passwort geschützt. Keine Daten aus dem SAP-System werden auf dem iPad gespeichert, um die Datensicherheit bei Verlust des Geräts zu gewährleisten.

Die mobile iPad-Anwendung ist geeignet für iOS 7.0 sowie für alle Vorgängerversionen iOS 4.x, iOS 5.x und iOS 6.x. Voraussetzung für die mobile Nutzung ist ein gesicherter Zugriff auf das SAP-System, auf dem die cuEngine und die Lösungen der Circle Unlimited für das Dokumenten- und/oder Vertragsmanagement (cuSmarText, cuContract) im Einsatz sind.

Inhalt des Artikels:

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42504998 / Services)