Suchen

Cloud meets Datacenter Bright Skies und Equinix schließen Partnerschaft

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Ulrike Ostler

Das Hamburger Cloud-Beratungshaus Bright Skies kooperiert künftig mit dem Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleister Equinix. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht die Beschleunigung von Cloud-Transformationen.

Firma zum Thema

Bright Skies und Equinix haben eine Kooperation vereinbart.
Bright Skies und Equinix haben eine Kooperation vereinbart.
(Bild: kiquebg / Pixabay / Pixabay )

Die beiden Unternehmen wollen künftig ihre Kunden vollumfänglich auf dem Weg in die Cloud begleiten. Dabei soll eine Komplettlösung helfen, die sowohl die Breitstellung einer Cloud-Infrastruktur in der Microsoft Azure Public Cloud als auch Managed Services für die notwendige Migration der Anwendungen umfasst.

Bright Skies wird dazu die Rechenzentrumskapazitäten von Equinix nutzen. Dessen Interconnection-Services, wie beispielsweise das Software-definierte „Cloud Exchange Fabric“ (ECX Fabric), sollen die strukturierte Umsetzung der Cloud-Transformationsprojekte ermöglichen. Equinix verfügt über Datacenter-Standorte in Frankfurt, Hamburg, München und Düsseldorf sowie weiteren 50 Märkten weltweit.

Lokal verwurzelt, global aktiv

„Dank unserer verteilten deutschen Standorte sind wir in der Lage, unsere Infrastruktur nah an Kunden anzusiedeln. Dies ist besonders wichtig für Unternehmen, die lokal verwurzelt sind, aber global agieren, da sie so direkten Zugriff auf ein weltweites Netzwerk aus über 200 Rechenzentren mit Anbindung an führende Cloud-Provider erhalten. Durch dieses Vorgehen beschleunigen wir die Migration in die Cloud und verringern Latenzen bei der Datenübertragung ganz erheblich“, erklärt Jens-Peter Feidner, Managing Director für Deutschland bei Equinix.

Den ersten gemeinsamen Kunden habe man sehr schnell von den Mehrwerten des hybriden Cloud-Ansatzes überzeugen können, berichtet Michael Poss, Chief Sales Officer von Bright Skies. „Diese Begeisterung motiviert uns bei unserer täglichen Arbeit. Und sie bekräftigt uns nachhaltig darin, dass der eingeschlagene Weg, unsere Kunden bei ihrem Weg in und durch die Cloud gemeinsam erfolgreich zu unterstützen, genau der Richtige ist“, ergänzt er.

(ID:46655619)