Thomas Joos ist Autor von mehr als 50 Fachbüchern und hunderten Artikeln. Mehr Informationen erhalten Sie auch auf seinem Blog.
Wir freuen uns, dass er nun auch für unsere Leser bloggt. Freuen Sie sich auf seine Praxis-Tipps.


Kubernetes und Docker - Was ist das eigentlich?

Container-Anwendungen sinnvoll einsetzen

Kubernetes und Docker - Was ist das eigentlich?

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Container-Technologie. In diesem Bereich spielen vor allem die beiden Lösungen Kubernetes und Docker eine Rolle. In diesem Beitrag erläutern wir, was es mit den beiden Lösungen auf sich hat. lesen

Konfiguration der Routingtopologie in Active Directory

Replikation in AD richtig konfigurieren

Konfiguration der Routingtopologie in Active Directory

Die Replikation zwischen verschiedenen Standorten in Active Directory läuft weitgehend automatisiert ab. Damit die Replikation aber stattfinden kann, müssen Sie zunächst die notwendige Routingtopologie erstellen. lesen

vCenter Server Appliance an Active Directory anbinden

vSphere in Microsoft-Netzwerken betreiben

vCenter Server Appliance an Active Directory anbinden

Standardmäßig melden sich die Administratoren der Umgebung mit den Anmeldedaten an vCenter an, die in der vSphere-Umgebung konfiguriert sind. In den meisten Fällen wird mit der SSO-Domäne aus vSphere gearbeitet. Sie können aber auch Active Directory als Anmeldeidentität für vCenter verwenden. lesen

Verwenden der Domänencontroller-Diagnose

Fehlerbehebung in Active Directory

Verwenden der Domänencontroller-Diagnose

Das wichtigste Tool für die Diagnose von Domänencontrollern ist Dcdiag. Sie können das Tool in der Eingabeaufforderung mit Administratorrechten aufrufen, indem Sie dcdiag eingeben. Es gibt aber weitere Möglichkeiten zur Behebung von Fehlern. lesen

Ausschließen der häufigsten Fehlerursachen bei der Replikation in Active Directory

Fehler in Microsoft-Netzwerken beheben

Ausschließen der häufigsten Fehlerursachen bei der Replikation in Active Directory

Wenn die Replikationen zu Domänencontrollern im gleichen Standort funktionieren und auch die Replikation zu anderen Standorten, lässt sich das Problem vielleicht besser eingrenzen. Auch die Replikationsprobleme zu dem oder den Domänencontrollern, zu denen nicht repliziert werden kann, sollten eingegrenzt werden. lesen

Mozilla Firefox im Unternehmenseinsatz

Konfiguration des Browsers mit Gruppenrichtlinien

Mozilla Firefox im Unternehmenseinsatz

Auch Firefox kann im Unternehmenseinsatz recht umfangreich abgesichert werden. Dazu stellen die Entwickler auch Gruppenrichtlinienvorlagen zur Verfügung lesen

Erweiterungen in Google Chrome mit Gruppenrichtlinien steuern

Browser in Unternehmen automatisieren

Erweiterungen in Google Chrome mit Gruppenrichtlinien steuern

Erweiterungen sind in Google Chrome eine wichtige Funktion. Sie können über Gruppenrichtlinien die Installation von Erweiterungen blockieren und Anpassungen vorgeben. Es besteht auch die Möglichkeit Erweiterungen automatisiert zu installieren. lesen

Die Zertifizierungsstellentypen und -Aufgaben verstehen

Active Directory-Zertifikatsdienste in Windows Server 2016/2019

Die Zertifizierungsstellentypen und -Aufgaben verstehen

Der Einsatz einer internen Zertifizierungsstelle ist in Active Directory nahezu unerlässlich. Viele aktuelle Serversysteme von Microsoft oder auch Drittanbietern benötigen Zertifikate für den Zugriff. Beispiel dafür ist Exchange Server 2013/2016/2019, die Remotedesktopdienste oder auch SharePoint. Auch SQL Server benötigt ein Zertifikat, wenn Sie Verbindungen verschlüsseln wollen. lesen

Zertifikate im IIS-Manager abrufen

Active Directory-Zertifikatsdienste nutzen

Zertifikate im IIS-Manager abrufen

Sie können SSL auf Webservern, zum Beispiel SharePoint oder Remotedesktopdienste und Exchange nur verwenden, wenn der Server über ein Serverzertifikat verfügt. Dieses müssen Sie zunächst von der Zertifizierungsstelle anfordern und installieren. In diesem Beitrag zeigen wir, wie das geht. lesen

Windows Server Virtual Machine Licensing

Virtuelle Server lizenzieren

Windows Server Virtual Machine Licensing

Mit seinen Serverprodukten System Center, SQL Server und auch Windows Server 2019 ändert Microsoft teilweise deutlich seine Lizenzierungspolitik, vor allem im Vergleich zu Windows Server 2012/2012 R2. Im Vergleich zu Windows Server 2016 bleibt vieles beim Gleichen. lesen

Mehr von Thomas Joos

Zum Forum

Ältere Beiträge von Thomas Joos finden Sie in unserem
DataCenter-Insider.de-Forum