Suchen

Zwei bis drei Manntage gespart Automic reduziert Aufwand für SAP-Systemkopien

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Ulrike Ostler

Durch den Einsatz von „Automated System Copy for SAP“ von Automic gelang dem Kunststoff- und Polymer-Verarbeiter Rehau eine deutliche Zeitersparnis bei der Nachbearbeitung von SAP-Systemkopien.

Die Automatisierungsplattform von Automic spart Zeit bei der SAP-Systemkopieerstellung.
Die Automatisierungsplattform von Automic spart Zeit bei der SAP-Systemkopieerstellung.
(Automic)

Das Unternehmen mit über 18.000 Mitarbeitern an 170 Standorten weltweit fertigt seine SAP-Systemkopien mit der Automic-Plattform an. Pro Kopie werden auf diese Weise zwei bis drei Manntage Nachbearbeitungszeit eingespart. Auch die Verfügbarkeit der SAP-Systeme profitiert davon: Da diese während der Nachbearbeitungsphase nicht genutzt werden können, hat der verringerte Zeitaufwand einen Produktivitätsgewinn zur Folge.

Kopie auf Knopfdruck

„Brauchten wir früher mit sieben Mitarbeitern bis zu eine Woche für die Systemkopien unserer 120 SAP-Systeme, so drücken wir heute quasi einen Knopf und am nächsten Tag sind die Systemkopien fertig“, zeigt sich Martin Schulz von der Rehau-SAP-Basisadministration begeistert. Da Rehau die Automic-Automatisierungsplattform bereits seit 2004 im Einsatz hat, sind die laufenden Kosten für das neue Modul zur Anfertigung von Systemkopien bereits über den bestehenden Wartungsvertrag gedeckt.

(ID:42872264)