Systems 2008 – KVM-Produkte im Überblick und im Detail

Aten zeigt Server-Fernadministration für gehobene Ansprüche

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

SOHO KVM-Lösungen

Für SOHO-Umgebungen (Klein- und Heimbüros) bietet Aten Desktop- und Kabel-KVM-Switches an. Der erst kürzlich vorgestellte CS1782 / CS1784 vor, ein 2-Port bzw. 4-Port Dual Link DVI KVMP-Switch, ist mit den DVI-Digital- sowie DVI-Analog-Spezifikationen kompatibel und stellet einen USB-2.0-Hub zur Verfügung. Der CS1782 unterstützt 7.1-Kanal Surround Sound Audio und erlaubt es Anwendern – speziell PC-Gamern, Audio- und Video-Enthusiasten – einen Dual Link DVI-Monitor, eine USB-Tastatur und -Maus sowie ein Surround Sound-System mit zwei Computern zu verwenden.

Die 2- bzw. 4-Port USB 2.0 KVMP-Switches mit OSD (On Screen Display) CS1732B und CS1734B ermöglichen Anwendern die Steuerung von zwei bzw. vier Multiplattform-Computern über eine einzige Keyboard-Video-Maus-Konsole. Beide Geräte bieten eine duale Schnittstelle für PS/2- und USB-Peripherie, einen integrierten 2-Port USB 2.0-Hub für die Anbindung weiterer Peripheriegeräte und Audio-Ports bspw. für die IP-Telefonie.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 13 Bildern

Kabelloses Präsentationssystem

Das System KE8220 Virtual VNC Console ist ein kabelloses Präsentationssystem, das vorhandene Projektoren aufrüstet und eine kabellose Konferenzumgebung für mehrere Notebooks schafft. Darüber hinaus ermöglicht KE8220 den Fernzugriff auf jeden Netzwerkcomputer über LAN, WAN oder das Internet und die Bildübertragung auf einen Monitor oder Projektor in Echtzeit. Die KE8220-Konsole überträgt Präsentationen von entfernten Computern zum KE8220 für Echzeit-Meetings oder -Trainings zwischen lokalen und entfernten Positionen.

Video-Lösungen

Neben KVM-Extendern umfasst die Video-Produktpalette von Aten aber auch neue HDMI-Video-Lösungen, die Anwendern die gemeinsame Nutzung eines HDMI-Display-Geräts mit mehreren HDMI-Quellen (HD-DVD-Player, SAT-Systeme, digitale Camcorder oder Video-Spielkonsolen) ermöglichen. Die kürzlich vorgestellten HDMI-Video-Splitter VS182 / VS184 mit HDMI-1.3b- und HDCP-1.1-Kompatibilität, Dolby True HD und DTS-HD-Master-Audio-Unterstützung erlauben es Anwendern, digitale High Definition Video-Signale über eine Entfernung von bis zu 20 Meter gleichzeitig an zwei oder vier Bildschirme zu senden. In Kaskadenschaltung kann mit den skalierbaren Video-Splittern das Signal sogar auf bis zu 64 Displays übertragen werden.

(ID:2016396)