Suchen

Apps über verschiedene Desktops hinweg verwalten AppSense Labs veröffentlicht neue StrataApps-Version

| Redakteur: Ulrich Roderer

Das zweite Release von StrataApps ist eine Lösung für das Anwendungsmanagement, mit der Endanwender ihre persönlichen Produktivitätsanwendungen auf mehreren Desktops und Geräten verwalten können. Die neue Version bietet neben verbesserter Benutzerfreundlichkeit eine größere Anwendungskompatibilität.

StrataApps Apps verwaltet Apps über verschiedene Desktops hinweg.
StrataApps Apps verwaltet Apps über verschiedene Desktops hinweg.

Seit Einführung von StrataApps haben Anwender damit bereits über 8000 Apps installiert. Die Lösung schließt die Lücke zwischen dem persönlichen Bedarf von Endusern und der Anwendungsbereitstellung durch das IT-Management. Anwender können damit ihre Apps selbst verwalten und entlasten die IT, die sich wiederum auf die Bereitstellung und Steuerung geschäftskritischer Kernanwendungen konzentrieren kann.

Neue Funktionen für den Im- und Export ermöglichen es, Anwendungen, die im StrataApps Application DataStore abgelegt wurden, in unterschiedliche Speicherorte zu exportieren. Sie lassen sich beispielsweise auf mobile USB- oder Netzwerklaufwerke, aber auch auf Dateiserver und sogar in Cloud-basierte Storage-Infrastrukturen wie Dropbox, SkyDrive, Sharefile und Box.net überführen. Mit den vielfältigen Exportmöglichkeiten des StrataApps Application DataStore können Anwender Bibliotheken anlegen, logisch gruppierte Apps zentral speichern und mit wenigen Klicks in eine neue Desktop-Umgebung oder auf ein beliebiges Gerät importieren.

StrataApps optimiert das IT-Management und stellt durch automatische Update-Benachrichtigungen sicher, dass Benutzer sofort nach Freigabe durch AppSense Labs von neuen Funktionen und Erweiterungen profitieren.

„Anwender in Unternehmen benötigten oftmals eine ganze Reihe an Desktop-Sitzungen und nutzen verschiedene Endgeräte, um auf ihre persönlichen Produktivitätsanwendungen zuzugreifen“, so Keith Turnbull, Vice President of Global Development von AppSense. „IT-Serviceabteilungen geraten folglich in die Situation, immer mehr Anwendungen für immer mehr Benutzer auf unterschiedlichen Geräten bereitstellen zu müssen. Wenn Anwender nicht von überall aus auf die von ihnen benötigten Programme zugreifen können, ist ein effizientes und produktives Arbeiten erschwert. StrataApps löst dieses Problem, weil es eine anwenderorientierte IT-Struktur erlaubt.“

Das neue StrataApps steht bereits als kostenloserDownload zur Verfügung.

(ID:35119550)