Warum ist DCIM nicht im Browser zu bedienen?

24.07.2013

Tablets und Smartphones sind bei den heutigen Endgeräten nicht mehr wegzudenken. Anders als bisher werden diese nicht mehr mit Maus und Tastatur bedient ...

Genau dieses Benutzerverhalten wird auch in Zukunft bei Werkzeugen für das DCIM (Data Center Infrastructure Management) erwartet. Sollen auch von den Endgeräten der jüngeren Generationen hochkomplexe, technische Zusammenhänge grafisch bedient und umgesetzt werden, kann das nicht in einer Browseroberfläche passieren.

Wir arbeiten bereits heute an einer neuen „DCIM-App“, um die Touchscreen-Funktionalität zu der Liste von benutzerfreundlichen Eigenschaften wie Drag & Drop und Multifenstertechnik hinzuzufügen, die bereits jetzt schon in AixBOMS integriert sind. Unser Ziel ist es, AixBOMS Anwender mit exzellenter Dokumentation zu versorgen, auch wenn sie unterwegs sind.

 

DCIM fürs Tablet

AixBOMS ist ein ausgezeichnetes DCIM-Produkt

Innovationspreis-IT 2013                   eco Internet Award 2013