Suchen

Für die Synchronisation von PC und FTP-Server Acebit vereinfacht den Daten-Upload auf Knopfdruck

| Redakteur: Ulrike Ostler

Die Version 8 des FTP-Client „Wise-FTP“ von Acebit richtet sich gleichermaßen an professionelle Webmaster und ambitionierte Privatanwender. Die aktuelle Version eignet sich für das Betriebssystems „Windows 8“ und unterstützt das IPv6-Protokoll. Die Synchronisierungsfunktion wurde überarbeitet, so dass sich Daten zwischen lokalen PCs und FTP-Server nun leichter auf demselben Stand halten lassen.

Das FTP-Produkt Wise-FTP gibt es bereits seit zwölf Jahren und in der achten Version.
Das FTP-Produkt Wise-FTP gibt es bereits seit zwölf Jahren und in der achten Version.
(Bild: AceBIT)

Wer große Datenmengen über das Internet tauschen oder die Daten auf seiner Webseite regelmäßig aktualisieren möchte, bekommt mit Wise-FTP 8 einen nützlichen Helfer für diese Aufgaben. Das mittlerweile zwölf Jahre existente Programm des Darmstädter Software-Unternehmens Acebit stellt auf Knopfdruck eine Verbindung mit jedem beliebigem FTP-Server her und nutzt für die Datenübertragung die abhörsicheren ProtokolleSSH File Transfer Protokoll (SFTP) und FTPS (FTP/SSL).

Im Hauptfenster haben Nutzer Zugriff auf alle wichtigen Funktionen von Wise-FTP, die zur Verwaltung von FTP-Server nötig sind.
Im Hauptfenster haben Nutzer Zugriff auf alle wichtigen Funktionen von Wise-FTP, die zur Verwaltung von FTP-Server nötig sind.
(Bild: AceBIT)

Für eine noch einfachere Übermittlung der Daten soll der überarbeitete „Task-Planer“ sorgen, der es ermöglicht, Daten auch zu einem individuell festgelegten Zeitplan an einen FTP-Server zu übertragen oder von diesem herunterzuladen. So lassen sich zum Beispiel große Datenmengen dann übertragen, wenn die Internet-Bandbreite nicht benötigt wird. Zusätzlich lassen sich die Daten auch vor dem Hoch- beziehungsweise Herunterladen komprimieren.

Neue Features

Die Version 8 bietet zudem eine optimierte Synchronisierungsfunktion, mit der Anwender die Daten sowohl lokal als auch auf dem FTP-Server stets auf demselben Stand halten können. Der so genannte Offline-Modus stellt nach einem Verbindungsabbruch automatisch die Verbindung wieder her und setzt die Datenübertragung an der Stelle fort, an der sie unterbrochen worden ist. Der Anwender bekommt von der Verbindungsunterbrechung im Regelfall nichts mit.

Wise-FTP 8 kostet rund 50 Euro; der Upgrade-Preis von jeder Vorgängerversion beträgt rund 30 Euro. Zu den Systemvoraussetzungen gehören Windows XP, Vista, 7 oder Windows 8 jeweils 32 und 64 Bit.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:42260898)