EMC, Intel, VMware machen Cloud effizienter und sicherer

Workloads sicher innerhalb von Cloud-Infrastrukturen verschieben

| Redakteur: Ulrich Roderer

Die neue EMC Secure Cloud On-Boarding Solution EMC kombiniert RSA Archer eGRC mit der Intel TXT Technologie und der EMC VPLEX Virtual-Storage-Familie.
Die neue EMC Secure Cloud On-Boarding Solution EMC kombiniert RSA Archer eGRC mit der Intel TXT Technologie und der EMC VPLEX Virtual-Storage-Familie.

Die neue EMC Secure Cloud On-Boarding Solution EMC bietet die Möglichkeit, unternehmenskritische Anwendungen sicher zwischen Public, Hybrid und Private Clouds zu migrieren. Die Lösung kombiniert RSA Archer eGRC mit der Intel TXT Technologie und der EMC VPLEX Virtual-Storage-Familie.

Die EMC Secure On-Boarding Solution wird als Lösung voraussichtlich Anfang 2013 erhältlich sein. Derzeit wird sie bei ausgewählten Providern und Unternehmen einem Pilottest unterzogen. Die Unterstützung von RSA Archer für Intel TXT wird voraussichtlich ebenfalls Anfang 2013 auf den Markt kommen.

Die EMC Secure Cloud On-Boarding Solution sorgt dafür, dass virtuelle Maschinen nur auf laufen, die sicher betrieben werden. Außerdem wird kontrolliert, dass nach einer Migration in ein anderes Rechenzentrum nur auf vertrauenswürdigen Servern verarbeitet werden.

Die Lösung im Überblick

Die RSA Solution for Cloud Security and baut auf der RSA Archer eGRC-Plattform auf und stellt ein Compliance-Reporting für Cloud-Umgebungen zur Verfügung. Hierzu verfügt sie über mehr als 130 VMware-spezifische Prüfverfahren. Kunden können hierdurch ein Sicherheits- und Regelmanagement für VMware implementieren, das von vornherein Regelwerken wie PCI und HIPAA entspricht. Die zusätzlichen Kontrollfunktionen von Intel TXT sorgen dafür, dass die genutzten Server bereits als sicher anerkannten Konfigurationen entsprechen. Dazu gehört, dass sie frei von Schadsoftware oder Rootkit- sind, die herkömmliche nicht immer erkennt. Außerdem kann das Compliance-Reporting auf alle genutzten Rechenzentren ausgeweitet werden. So erhalten Kunden einen Überblick über die gesamte Compliance-Situation ihrer Cloud-.

EMC VPLEX

EMC VPLEX bietet Storage Federation. Das heißt, mehrere Speichersysteme, bei Bedarf auch unterschiedlicher Hersteller, lassen sich zu einheitlichen Verbünden zusammenschließen. Die IT-Abteilung kann die dadurch entstehenden Ressourcen-Pools dann bei Bedarf dynamisch zur Verfügung stellen. Mit EMC VPLEX ist es möglich, Workloads unterbrechungsfrei zwischen verschiedenen Rechenzentrumsstandorten zu verschieben. Mit seiner „Access-anywhere“-Technologie ist es sogar möglich, dass gleichzeitig an zwei Standorten auf die gleichen Daten modifizierend zugegriffen wird und damit eine neue Qualität der Kollaboration möglich wird.

So können verteilte, virtuelle Speichersysteme über mehrere Rechenzentren hinweg aufgebaut werden. Darüber hinaus unterstützt VPLEX auch heterogene Speicher-Arrays. Mit VPLEX müssen Daten nicht mehr von einem Standort an den anderen migriert werden, wenn Workloads verschoben werden müssen. Der Grund hierfür ist, dass die Daten dank der Disaster-Recovery-Business-Continuity-Funktion der EMC VPLEX automatisch an mehreren Standorten vorgehalten werden. Damit liegen sie dort bereits vor, wenn die Workloads verschoben werden.

Intel TXT

Intel TXT ist eine Sicherheitsfunktion, die in vielen Systemen auf Basis der Intel Xeon Prozessorfamilien E3, E5 und E7 bereits eingebaut ist. Intel TXT hilft dabei sicherzustellen, dass ein System nicht durch Schadsoftware oder Rootkit-Hypervisors kompromittiert wurde. Hardwareseitig implementierte Sicherheitsfunktionen schützen die IT-Infrastruktur gegen Softwareangriffe und verifizieren das korrekte Funktionieren von Kernkomponenten bereits beim Systemstart. Der Vorteil für Unternehmen: Sie können virtuelle Maschinen innerhalb von Clouds einfach auf Server-Pools verschieben, deren Vertrauenswürdigkeit sichergestellt wurde.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35629690 / Virtualisierung)