Information Governance

Wie Sie mit IG Verantwortlichkeiten im Unternehmen gerecht werden können

Bereitgestellt von: Hewlett Packard GmbH

Es wird gerade viel über Information Governance (IG) diskutiert, aber was ist es wirklich, und warum sollte Sie das interessieren?

Eine Definition besagt, dass IG ein ganzheitlicher Ansatz für das Management von Informationen, Richtlinien, Verfahren, Prozessen, Regulierungen und Technologien ist, mithilfe dessen eine Organisation besser in der Lage ist, Informationsressourcen von der Erstellung über die Verteilung und an allen Punkten dazwischen handzuhaben.

Zehn Möglichkeiten mit IG den Unternehmenswert zu steigern
•    IG hilft Ihnen, die Bedürfnisse Ihrer Kunden besser zu kennen
•    IG hilft Ihnen, Ressourcen besser zu nutzen.
•    IG hilft Ihnen, bessere Produkte zu entwickeln
•    IG hilft Ihnen, Ihr Data-Mining effizienter zu gestalten
•    IG hilft Ihnen, den Verlauf der Geschäftsvorfälle zu erkennen
•    IG hilft Ihnen, Gechäftsbeziehungen besser zu verwalten
•    IG schützt Ihre Geschäftsgeheimnisse
•    IG minimiert den Zeitaufwand Ihrer Mitarbeiter beim Zugriff auf Geschäftsunterlagen
•    IG hilft Ihnen, neue Services zu entwickeln
•    IG hilft Ihnen, für künftige Bedürfnisse und künftiges Unternehmenswachstum zu planen

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 04.03.15 | Hewlett Packard GmbH

Anbieter des Whitepaper

Hewlett Packard GmbH

Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen
Deutschland