7 Gründe

Wählen Sie SUSE für SAP HANA

Bereitgestellt von: SUSE Linux GmbH

Beim Ausführen von SAP HANA wollen Sie sicherstellen, dass das zugrunde liegende Betriebssystem das Sie wählen, Ihnen auf Unternehmensebene die für Ihre Bedürfnisse erforderliche Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Verwaltbarkeit und Sicherheit bietet.

"Unsere Beziehung mit SUSE zeigt die Kraft der gemeinschaftlichen Innovation und ist ein deutliches Beispiel dafür, wie das SAP-Ökosystem mit branchenspezifischen und community-powered Partnern unseren Kunden einen Mehrwert liefert. Mit SUSE Linux Enterprise Server zur Unterstützung von SAP HANA und unserer in-Memory-Computing-Initiative, werden unsere Kunden in die Lage versetzt, den Mehrwert der Implementierung unserer bahnbrechenden Technologie in Linux-Umgebungen weiter zu maximieren."
Ingo Brenckmann, Programm-Manager
Daten- und Analytik-Engines, SAP

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.16 | SUSE Linux GmbH

Anbieter des Whitepaper

SUSE Linux GmbH

Maxfeldstr. 5
90409 Nürnberg
Deutschland

Telefon: +49 (0)911 74053-0
Telefax: +49 (0)911 7417755