Windows Server 2016

Vereinfachen von URLs

| Autor: Thomas Joos

Tom's Admin Blog
Tom's Admin Blog (Bild: Tom Joos)

Damit Anwender zum Beispiel auf Outlook Web App in Exchange zugreifen können, müssen sie die URL https://<Clientzugriff-Server>/owa verwenden. Sie können aber diese URL vereinfachen. Ein Beispiel ist, dass Sie alle Zugriffe auf den Clientzugriffserver zur URL /owa weiterleiten. Eine weitere Möglichkeit ist, dass Sie einen DNS-Eintrag mail erzeugen, damit Anwender nur noch https://mail.<Domäne> für den Zugriff eingeben müssen.

Gehen Sie für die Konfiguration folgendermaßen vor:

    • Öffnen Sie den IIS-Manager auf dem Server.
    • Erweitern Sie <Servername>\Sites.
    • Klicken Sie auf Default Web Site.
    • Im rechten Bereich des Fensters finden Sie unten die Option HTTP-Umleitung.
    • Öffnen Sie das Feature per Doppelklick.
    • Aktivieren Sie die Option Anforderungen zu diesem Ziel umleiten.
    • Geben Sie den vollständigen Pfad zu OWA ein, zum Beispiel https://dell-exchange01.contoso.com/owa.
    • Aktivieren Sie im Bereich Umleitungsverhalten die Option Anforderungen zu Inhalt in diesem Verzeichnis (nicht in Unterverzeichnissen) umleiten.
    • Wählen Sie bei Statuscode die Option Gefunden (302)
    • Bestätigen Sie die Eingabe durch Klicken auf Übernehmen.
    • Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl iisreset ein, um IIS auf dem Server neu zu starten.