Windows Server 2016

Vereinfachen von URLs

| Autor: Thomas Joos

Tom's Admin Blog
Tom's Admin Blog (Bild: Tom Joos)

Damit Anwender zum Beispiel auf Outlook Web App in Exchange zugreifen können, müssen sie die URL https://<Clientzugriff-Server>/owa verwenden. Sie können aber diese URL vereinfachen. Ein Beispiel ist, dass Sie alle Zugriffe auf den Clientzugriffserver zur URL /owa weiterleiten. Eine weitere Möglichkeit ist, dass Sie einen DNS-Eintrag mail erzeugen, damit Anwender nur noch https://mail.<Domäne> für den Zugriff eingeben müssen.

Gehen Sie für die Konfiguration folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie den IIS-Manager auf dem Server.
  2. Erweitern Sie <Servername>\Sites.
  3. Klicken Sie auf Default Web Site.
  4. Im rechten Bereich des Fensters finden Sie unten die Option HTTP-Umleitung.
  5. Öffnen Sie das Feature per Doppelklick.
  6. Aktivieren Sie die Option Anforderungen zu diesem Ziel umleiten.
  7. Geben Sie den vollständigen Pfad zu OWA ein, zum Beispiel https://dell-exchange01.contoso.com/owa.
  8. Aktivieren Sie im Bereich Umleitungsverhalten die Option Anforderungen zu Inhalt in diesem Verzeichnis (nicht in Unterverzeichnissen) umleiten.
  9. Wählen Sie bei Statuscode die Option Gefunden (302)
  10. Bestätigen Sie die Eingabe durch Klicken auf Übernehmen.
  11. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl iisreset ein, um IIS auf dem Server neu zu starten.