10-Punkte-Check-Liste

Steuerung des Liquiditätsrisikos

Bereitgestellt von: SAS Institute GmbH

Die Korrelation zwischen zwei oder mehr Risiken, etwa zwischen Liquiditätsrisiko und Markt- oder Kreditrisiko, sind am schwierigsten zu beherrschen.

Das Liquiditätsrisiko im Kontext anderer Risiken effizient zu steuern muss zum festen Bestandteil der Risikopolitik der Bank werden. Dies wird nicht nur von der Finanzaufsicht gefordert, sondern
auch von Kunden, Investoren und allen anderen Stakeholdern.

Die hier bereitgestellte Checkliste hilft, den eigenen Status quo zu überprüfen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.08.13 | SAS Institute GmbH

Anbieter des Whitepaper

SAS Institute GmbH

In der Neckarhelle 162
69118 Heidelberg
Deutschland