Pakete mit dem Paketausführungsprogramm ausführen

SQL Integration Services

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Integration Services
Integration Services (Thomas Joos)

Integration Services-Pakete führen Sie am schnellsten mit dem Paketausführungsprogramm aus. Auf diesem Weg starten Sie auch Pakete, die Sie mit dem Import/Export-Assistenten erstellt haben. Diese Pakete finden Sie im Bereich MSDB der Integration Services im SQL Server Management Studio.

Das Tool und das entsprechende Paket. starten Sie entweder über das SQL Server Management Studio über den Befehl Paket ausführen im Kontextmenü des Pakets, oder durch Eingabe von dtexecui.exe im Suchfeld des Startmenüs. Das Paketausführungsprogramm ist eine grafische Benutzeroberfläche für das Befehlszeilentool dtexec.exe.

Um ein gespeichertes SSIS-Paket auszuführen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

dtexec /sq <Paket> /ser <Server>

Möchten Sie ein SSIS-Paket ausführen, das im Ordner "File System" im SSIS-Paketspeicher gespeichert ist, verwenden Sie diesen Befehl:

dtexec /dts "\File System\<Paket>"

Um ein Paket direkt aus dem Dateisystem auszuführen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

dtexec /f "<Pfad und Name zur .dtsx-Datei>"

Mit dem Integration Services-Assistenten zum Importieren von Projekten können Sie ein neues Projekt auf der Grundlage eines vorhandenen Projekts erstellen. Importieren Sie Projekte, die bereits im Integration Services-Katalog bereitgestellt sind, oder importieren Sie Projekte aus einer Projektbereitstellungsdatei (.ispac). Klicken Sie  dazu in den SQL Server Data Tools auf "Datei/Neu/Projekt".