Lösungskonzepte für Telekommunikationsunternehmen und Service-Provider

Die Telekommunikationsunternehmen (Telcos) und IT-Service-Provider stehen treiben die Digitalisierung der Gesellschaft voran – und aus. Somit ist es nicht weiter verwunderlich, dass ihre eigene IT-Infrastruktur sehr stark auf die Zukunft gerichtet sein muss. Zugleich kämpft die Branche noch immer mit den Folgen der Deregulierung.

Telcos werden zu Content-Providern, ersetzen und ergänzen etwa Fernsehanstalten, werden zu Finanzdienstleistern, wenn Verbraucher mit dem Smartphone zahlen, und entern mit ihren Cloud-Services den Schreibtisch und das Rechenzentrum der Geschäftskunden.

Die neuen Geschäftsbereiche und Angebote müssen mit IT unterfüttert werden, neue Anwendungen entwickelt, alte konsolidiert und umgemünzt werden. Die Datenmengen wachsen ins Unermessliche. Grund genug für ein DataCenter-Insider-Special.

 

NEWSFACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZUM THEMA SOFTWARE

„Telcos können bis zu einer Milliarde Euro im Jahr sparen“

Studie von Infosys Consulting und Kantar TNS

„Telcos können bis zu einer Milliarde Euro im Jahr sparen“

Kunden deutscher Telekommunikationsanbieter haben im letzten Jahr 210 Millionen Mal den Kundenservice kontaktiert. 127 Millionen davon waren Nachfassanrufe von Kunden, deren Problem beim ersten Kontakt nicht zu ihrer Zufriedenheit gelöst werden konnte. Diese Anrufe kosten die Branche eine Milliarde Euro im Jahr, so eine aktuelle Studie von Infosys Consulting, Teil von Infosys. lesen

KI und Big Data modellieren Datacenter für mehr Effizienz

Datacenter Predictive Modeling

KI und Big Data modellieren Datacenter für mehr Effizienz

Ein Datacenter lässt sich im laufenden Betrieb an wechselnde Anforderungen kaum anpassen, denn unternehmenskritische Anwendungen dürfen nicht ausfallen, SLAs müssen eingehalten werden und Experimente kommen nicht in Frage. Lösungen aus dem Bereich DCPM, kurz für Datacenter Predictive Modeling, können in einem bisher ungekannten Maßstab Abhilfe schaffen. lesen

Programmierbare und automatisierte Weitverkehrsnetze

Das Ende der Hardware-Diktatur

Programmierbare und automatisierte Weitverkehrsnetze

Viele Cloud-Services lassen sich per Klick buchen. Standortübergreifende Firmennetze (WANs) hingegen liegen in Sachen schneller Bereitstellung noch weit zurück. Zwei Virtualisierungstechnologien könnten das bald ändern. lesen

Backup-Konzepte für das Ethernet MPLS VPN

Wie viel Redundanz braucht man?

Backup-Konzepte für das Ethernet MPLS VPN

Was passiert, wenn eine Leitung oder sogar der zentrale Knoten meines Ethernet MPLS VPN wegbricht? Wie lange darf man maximal offline sein, ehe das Unternehmen einen Schaden nimmt? lesen

Virtual SAN 6.5: All-Flash-Support in der Standard Edition

VMworld 2016 Europe, Teil 3 vSAN

Virtual SAN 6.5: All-Flash-Support in der Standard Edition

VMware hat in Barcelona die kommende fünfte Produktgeneration der hyperkonvergenten softwaredefinierten Enterprise-Storage-Lösung als integralen Bestandteil seiner neuen „Cross-Cloud-Architecture“ angekündigt. lesen

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZUM THEMA HARDWARE

Gleichrichter und USVs für Datacenter im Gepäck

Elektronica 2016: Delta Electronics

Gleichrichter und USVs für Datacenter im Gepäck

Delta Electronics, zuhause bei Schaltnetzteilen und DC, bürstenlosen Lüftern sowie bei der Energiesicherung und dem –sparen, stellt die jüngsten Produkte im Bereich Standardnetzteile, Lüftern und Wärme-Management sowie passive Technik sowie Point of Load DC/DC Module und Netzwerkkomponenten vor, und zwar auf der „Elektronica 2016“. lesen

Glasfaser schneller konfektionieren

Werkzeug und vorkonfektionierte Steckverbinder

Glasfaser schneller konfektionieren

Mit dem Glasfaser-Konfektionierungssystem „Lightbow“ von Siemon sollen sich Zeit und Kosten, die für die Steckerkonfektion benötigt werden, reduzieren und zugleich Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der Steckverbinder erhöhen lassen. lesen

Switch für kritische IT-Umgebungen

Edge-Core Gigabit-Switch

Switch für kritische IT-Umgebungen

Mit dem „ECS-4120“ hat Edge-Core einen Gigabit-Switch vorgestellt, der sich für kritische IT-Umgebungen anbietet. Als OAM-zertifizierter Switch (Operations, Administration, Maintenance) arbeitet er gemäß der durch IEEE 802.1ag und ITU-T Y.1731 festgelegten Standards und Protokolle. lesen

HPE bringt die Azure-Cloud ins kundeneigene Datacenter

Hybrid-Angebot von HPE für Microsoft Azure

HPE bringt die Azure-Cloud ins kundeneigene Datacenter

Hewlett Packard Enterprise (HPE) kündigt einen „HPE | Microsoft Azure Stack“ an. Der Stack wurde gemeinsam von HPE und Microsoft entwickelt und bietet Unternehmen die Möglichkeit, eine hybride Azure-Cloud-Plattform in ihrem eigenen Rechenzentrum aufzusetzen, die mit den öffentlichen Azure-Cloud-Diensten kompatibel ist. lesen

Huawei legt Strategie fest

IT-Infrastruktur für eine Dschungel-Ökonomie

Huawei legt Strategie fest

Die Sonderwirtschaftszone Shengzhen war bis 1979 eine Stadt mit 30.000 Einwohnern an der Grenze zu Hongkong. Heute wohnen dort rund 15 Millionen. Die rasant wachsende Planstadt ist also nicht zufällig der Sitz von Huawei Technologies Co. Ltd., ebenfalls rasant wachsend. Kürzlich fand in Shanghai die „Huawei Connect 2016“ statt, Konferenz und Leistungsshow des 170.000-Mitarbeiter-Konzerns. Die wichtigsten Themen: Cloud und Kooperationen. lesen

NEWSFACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZUM THEMA MARKT

Schweden beschließt drastische Senkung der Stromsteuer für Datacenter

Unschlagbarer Strompreis für Rechenzentren

Schweden beschließt drastische Senkung der Stromsteuer für Datacenter

Während hierzulande die EEG-Umlagen steigen, hat das Parlament in Stockholm eine drastische Senkung der Stromsteuer für Rechenzentren über 500 Kilowatt beschlossen. Damit erreicht Schweden die niedrigsten Stromkosten in der gesamten EU. lesen

Alibaba Cloud aus deutschem Rechenzentrum

Vodafone unterstützt Expansion mit Co-Location-Service

Alibaba Cloud aus deutschem Rechenzentrum

Die Alibaba Cloud expandiert und eröffnet bis Ende 2016 vier neue Rechenzentren in Europa, Australien, Japan und dem Nahen Osten. In Deutschland nutzt der Anbieter dabei Co-Location-Fläche eines zertifizierten Vodafone-Rechenzentrums in Frankfurt am Main lesen

Rackspace eröffnet Rechenzentrum in Frankfurt

Nun auch in Deutschland präsent

Rackspace eröffnet Rechenzentrum in Frankfurt

Nun folgt auch Managed Cloud Services Provider Rackspace dem Trend große US-Anbieter und eröffnet in Deutschland ein Rechenzentrum. Mit dem neuen Datacenter in Frankfurt wird Rackspace insgesamt zwölf Rechenzentren betreiben, unter anderem in London, Hongkong, Sydney, Dallas, Chicago und Ashburn bei Washington. lesen

T-Systems und Eaton bündeln IoT-Kompetenzen

Internet der Dinge

T-Systems und Eaton bündeln IoT-Kompetenzen

T-Systems und Eaton kooperieren branchenübergreifend für das Internet der Dinge (IoT). Die beiden Unternehmen wollen Maschinen- und Anlagenbauern sichere IoT-Lösungen zur Vernetzung ihrer Systeme in der Cloud bieten. lesen

Anexia erwirbt Netcup

Akquisition im Hosting-Markt

Anexia erwirbt Netcup

Der österreichische Hoster Anexia kauft den deutschen Mitbewerber Netcup. Das Unternehmen soll künftig als eigenständige Einheit in strategischer Allianz mit der neuen Mutter agieren. lesen

NEWSFACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZUM THEMA SERVICES

Keine Scheu vor der Cloud

T-Systems Cloudifier

Keine Scheu vor der Cloud

„Cloud Computing ist eine Killer-Applikation der Digitalisierung“, sagte Dr. Axel Pols, Geschäftsführer von Bitkom Research, bei der Vorstellung des „Cloud-Monitor 2016“. Obwohl inzwischen eine Mehrheit der Unternehmen in die Cloud will, tun sich viele schwer. Hilfe bei der Umsetzung kommt von T-Systems: der „Cloudifier“. lesen

T-Systems puscht „Zero Outage“ zum Standard

Ein Verein für Qualität in ICT-Infrastrukturen

T-Systems puscht „Zero Outage“ zum Standard

Ferri Abolhassan, noch Geschäftsführer von T-Systems, hat 2011 ein umfassendes Programm für mehr ICT-Ausfallsicherheit initiiert. Der Erfolg im eigenen Unternehmen: Die Anzahl der Großstörungen sank um fast 95 Prozent, die Kundenzufriedenheit ist so hoch wie nie zuvor und setzt neue Bestmarken in der Branche. Nun will Abolhassan „Zero Outage“ zum branchenweiten Industriestandard machen. lesen

Austausch mit Rechenzentrumsexperten

Einladung zum DataCenter Day 2016

Austausch mit Rechenzentrumsexperten

Manchmal darf es auch Eigenwerbung sein; denn die Agenda für den „DataCenter Day 2016“ glänzt, ist sehr voll und sehr attraktiv. Besucher können die Experten und Innovatoren treffen, von denen sie sonst nur lesen. Der Event am 25. Oktober in Würzburg bietet für CIOs, Admins, Datacenter-Betreiber und –Planer einen Mix aus Praxis und frischen Ideen. DataCenter-Insider ist Medienpartner. lesen

Erhöhtes Cloud-Aufkommen dank Einzug bei Interxion

Co-Location in Frankfurt

Erhöhtes Cloud-Aufkommen dank Einzug bei Interxion

Der globale Cloud-Anbieter Ajubeo will in Europa expandieren. Doch statt eigenem Rechenzentrum verlagerte das Unternehmen seine Infrastruktur in Rechenzentren von Interxion. lesen

1 Vertrag, 1 Rechnung, 1 Interface für Azure-BT-Kunden

BT Compute for Microsoft Azure

1 Vertrag, 1 Rechnung, 1 Interface für Azure-BT-Kunden

Die Kooperation von BT und Microsoft soll den Kunden den Einsatz hybrider-Clouds vereinfachen. Zum einen erleichtere die Zusammenarbeit das Ordern und Abrechnen und zum anderen erhalten die BT-Kunden direkten Zugang zu „Microsoft Azure“. lesen