Verbesserte Data-Protector-Funktionen erleichtern das Backup mobiler Geräte

Hewlett Packard bringt mit Notebook Extension frischen Schwung in die Online-Datensicherung

Verbesserte Data-Protector-Funktionen erleichtern das Backup mobiler Geräte

Die Umsätze mit Notebooks steigen. Deren integrierte Speicherkapazität wächst ebenfalls. Nur de Akzeptanz der Datensicherung der tragbaren Geräte verharrt auf niedrigem Niveau. IT-Hersteller Hewlett-Packard will dies mit Version 6.1 der Data Protector Notebook Extension ändern. lesen

SDC HP Speicher Special Anlauftext

»Sofort« - »sekündlich« - »unverzüglich« - »unmittelbar« - »Instant-On«


Der moderne Mensch will nicht lange warten. Er ist vernetzt. Er kommuniziert – unmittelbar. Er will schlüsselfertige Lösungen. Service unverzüglich und jederzeit. Kurz: Instant-On.

Am Geschäftsprozess des Anbieters liegt es nicht, dass nicht jeder Wunsch sofort umsetzbar ist. Widerstand leistet aber noch die aktuelle IT, die zwar leistungsfähig und flexibel, aber noch nicht unmittelbar ist.
Hier und Heute muss die IT noch mit den klassischen Rechenzentren der Vergangenheit leben; morgen jedoch schon könnte die IT sekündlich auf jede Service-Anforderung reagieren.

Hewlett-Packard treibt die Idee des Instant-On, mit denen sich die Business-Modelle von morgen umsetzen lassen. Für Anwenderunternehmen stellt sich das Instant-On andersherum: Mit welchem Service wollen sie als Anbieter anfangen, womit wollen sie ihr Geschäft vorantreiben? Unser Special liefert frische Ideen.