PRAXIS

Nahtloses Management von physischen und virtuellen Desktops

Tool-Test – Matrix42 Empirum v14, Teil 1: Vorstellung und Einordnung

Nahtloses Management von physischen und virtuellen Desktops

23.02.11 - Der Trend zur Virtualisierung erreicht nunmehr den Desktop der Anwender und aus den Systems- und Service-Management muss ein wahres Workplace-Management werden. „Matrix42 Empirum“ ist in der jüngsten Version „v14“ eine IT-Management-Lösung, die Administratoren eine zentrale Verwaltung der physikalischen und gleichermaßen der virtuellen Umgebung ermöglicht. lesen

Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Stefan Lautenschläger
ich heiße Sie herzlich willkommen zu unserem Themenspecial „Make IT Dynamic!“

Mit „Make IT Dynamic“ starten wir ein Angebot speziell für den Mittelstand. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen stehen vor der Herausforderung, dass ihre IT flexibel und leistungsfähig sein muss, um mit den ständig wachsenden Anforderungen Schritt halten zu können.

Im Rahmen von „Make IT Dynamic“ bieten wir leicht zu verwaltende Lösungen an, die individuell auf Ihre Unternehmensgröße und auf das jeweils verfügbare Budget zugeschnitten werden können. Und wir ermöglichen Ihnen den einfachen Einstieg in Technologien, die bisher großen Rechenzentren vorbehalten waren. Die modularen Bausteine dieser Lösungen basieren auf den Fujitsu PRIMERGY x86 Rack Servern sowie den ETERNUS DX Disk Storage-Systemen. Diese sind variabel und skalierbar, so dass sich Ihre IT mit den Geschäftsanforderungen optimal weiter entwickeln kann.

Lernen Sie unsere Lösungsbausteine kennen und entscheiden Sie sich für „Dynamic“!

Stefan Lautenschläger
Head CoE Server- & Virtualization-Solutions
Fujitsu Technology Solutions

Virtualisierung - höchst flexibel und ausfallsicher

Lesen Sie hier kostenlos das Whitepaper.Wie rüsten Sie Ihre IT zukünftig für neue Wachstumsphasen?

Für Ihr Virtualisierungs-Projekt bietet sich eine Lösung an, die Hochverfügbarkeit und Performance verspricht. Minimieren Sie dadurch den Aufwand für Energie, Administration und Wartung.

Wie die Phillip Gruppe die Herausforderung "IT-Optimierung" gemeistert hat, lesen Sie hier.