WILLKOMMEN IM SPECIAL ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 
ich heiße Sie im DataCenter-Insider-Spezial „Energie-Effizienz“ herzlich willkommen. In diesen Sonderteil unserer Webseite haben wir alle Informationen rund um ein Thema zusammengefasst, das Betreiber von Rechenzentren jeder Größe stark beschäftigen muss – jetzt und in Zukunft.

Energie-Effizienz ist kein Anspruch, dem nur Rechenzentrums-Facilities von der USV, über PDUs, dem Design bis zur Kühlung gerecht werden können. Die IT selber, vom Prozessor, über Server, Tools und Racks bis zum Management ganzen RZ-Komplexe, muss Energie-effizientes Arbeiten ermöglichen.

Darüber hinaus spielt „Green IT“ eine größere Rolle als je zuvor, wenngleich der Begriff „grün“ ein wenig angestaubt erscheint. Heute geht es um C02-Neutralität, Zertifikatshandel und Energiekosten, um ein paar Ersatzvokabeln zu nennen.

Im DataCenter-Insider-Spezial Energie-Effizienz finden Sie somit Artikel über RZ-Ausstattung, Hardware, Software, Services, Standards, Best Practices sowie zu organisatorischen und baulichen Maßnahmen.

Es freut mich, wenn Sie das Angebot nutzen und dabei die Informationen sowie Anregungen finden, die Sie zur Steigerung der Energie-Effizienz in Ihrem Unternehmen benötigen.

Ihre
Ulrike Ostler

Chefredakteurin DataCenter-Insider.de

 

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU DATACENTER (INFRASTRUCTURE) MANAGEMENT, TOOLS & MAßNAMEN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

DCIM im sichersten Datacenter der Schweiz

Datacenter-Effizienz plus eidgenössischer Sicherheitsgarantie

DCIM im sichersten Datacenter der Schweiz

Datacenter-Betreiber Deltalis stattet sein Rechenzentrum im ehemaligen Schweizer Militärbunker mit Datacenter Infrastructure Management (DCIM) aus dem Hause Vertiv aus. Das Ziel: noch größere Sicherheit und höhere Energie-Effizienz. lesen

H&M plant in Stockholm ein Datacenter mit Fernwärmezufuhr

Wärme aus Rechenzentrum heizt schwedische Haushalte

H&M plant in Stockholm ein Datacenter mit Fernwärmezufuhr

Das schwedische Textilhandelsunternehmen H&M wird in Stockholm ein Rechenzentrum bauen, das die Abwärme in ein Fernwärmenetz einspeist. lesen

Datacenter-Betreiber EMC HostCo wechselt die Röhren

Kleiner Aufwand mit großer, heller Wirkung!

Datacenter-Betreiber EMC HostCo wechselt die Röhren

EMC HostCo GmbH rüstet mit seinem Technikpartner Ledvanve GmbH (ehemals Osram) seine bestehenden Rechenzentrumsflächen komplett auf LED-Lichttechnik um. lesen

„Eine Senkung der Stromsteuer ist keine Lösung“

Interview mit MdB Dieter Janecek zum Rechenzentrummarkt

„Eine Senkung der Stromsteuer ist keine Lösung“

Dieter Janecek ist Mitglied des Deutschen Bundestages und wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Er sitzt in den Ausschüssen für „Wirtschaft und Energie“ sowie für „Digitale Agenda“. Auf der Kongressmesse „Future Thinking“ hielt er die Laudatio zur Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreis in der Kategorie 5: „Neu gebaute Energie- und ressourceneffiziente Rechenzentren“. lesen

Nord-Schweden locken Datacenter mit Rundum-sorglos-Paket

Wenn Rechenzentren als Basisindustrie erkannt sind

Nord-Schweden locken Datacenter mit Rundum-sorglos-Paket

Warum sollte ein Unternehmen von hier ausgerechnet in Boden ein Rechenzentrum bauen oder ein dortiges für die eigene IT nutzen wollen? Immerhin liegt der Ort nahe am Polarkreis, Datacenter gehören in Schweden zu den Schlüsselindustrien, die Zukunft ermöglichen, und es gibt Strom, billigen, grünen Strom, im Übermaß. Und das bedeutet? lesen

Effizienzinnovationen für Rechenzentren made in Germany

Netzwerk Energie-Effizienz gegründet

Effizienzinnovationen für Rechenzentren made in Germany

Das jüngst gegründete Netzwerk „Energie-effizientes Rechenzentrum“ unter der Ägide des Borderstep Institut möchte das im Lande vorhandene Know-how vor allem von Mittelständlern über Energie-Effizienz, Kühlung und Klimatisierung in neue technische Lösungen umsetzen, insbesondere für Rechenzentren mittelständischer Anwender und Provider. lesen

DCIM bietet Mehrwert für Co-Location

Datacenter Infrastructure Management

DCIM bietet Mehrwert für Co-Location

Firmenübernahmen und Fusionen verändern auch den Markt für Multi-Tenant-Rechenzentren: Co-Location-Rechenzentren werden immer populärer. Zugleich fordern Kunden eine höhere Betriebseffizienz, gestützt durch Service-Level-Agreements, Transparenz und Reporting. Datacenter Infrastructure Management (DCIM) liefert die geforderte Transparenz und Performance-Messung der Aktivitäten im Colo-Rechenzentrum. lesen

Für Kurzentschlossene: Future Thinking beginnt am Dienstag

Zukunftstrends im Blick

Für Kurzentschlossene: Future Thinking beginnt am Dienstag

Kommende Woche bietet die Kongressmesse „Future Thinking“ der Rechenzentrumsbranche zum achten Mal die Gelegenheit sich zu informieren und auszutauschen. Am 25. und 26. April bietet sie in Darmstadt eine Fachausstellung mit Außenbereich, Vorträge zu aktuellen Themen sowie eine feierliche Gala zur Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreis. lesen

Step up! fördert Effizienzmaßnahmen in Rechenzentren

Bundesregierungsprogramm zum Energiesparen in Datacenter

Step up! fördert Effizienzmaßnahmen in Rechenzentren

Ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie bietet Unternehmen finanzielle Anreize, mit hocheffizienten Technologien ihren Stromverbrauch zu senken und somit ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. lesen

Neue Stromversorgungsarchitekturen drücken die Datacenter-Kosten

Software Defined Power und Direkte Wandlung für Rechenzentren

Neue Stromversorgungsarchitekturen drücken die Datacenter-Kosten

Rechenzentren verbrauchen derzeit rund 3 Prozent des weltweit erzeugten Stroms, was 2 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen entspricht. Anders ausgedrückt, dieser CO lesen

Orga und Technik für Energie-Effizienz im Rechenzentrum

Wie Datacenter Budget und Umwelt schonen können

Orga und Technik für Energie-Effizienz im Rechenzentrum

Wie der Branchenverband Bitkom ermittelt hat, lag der Durchschnittsverbrauch eines Rechenzentrums im Jahr 2015 bei 5,5 Millionen Kilowattstunden. Energie-Effizienz ist daher ein Gebot - unverzichtbar und ein Erfolgsfaktor. Sie sorgt für den wirtschaftlichen Betrieb und leistet einen Beitrag zum Umweltschutz. lesen

Iqdata Monitoring im Datacenter

DCIM-Kooperation

Iqdata Monitoring im Datacenter

Schäfer IT-Systems erweitert seine Marke „Iqdata“ durch eine strategische Partnerschaft mit der Speedikon FM AG, Hersteller eines DCIM-Tools. lesen

Stockholm Data Parks sollen Rechenzentren anlocken

Nachhaltigkeit - Energie für Rechenzentren wird zweimal verwendet

Stockholm Data Parks sollen Rechenzentren anlocken

Die Stadt Stockholm ruft die Intitiative „Stockholm Data Parks“ ins Leben, um Rechenzentren anzusiedeln, in denen Abwärme zurückgewonnen und zur Beheizung der Stadt genutzt wird. Kühlung gibt es als Service. lesen

Datacenter Infrastructure Management bei Colt Data Center Services

Vollständige DCIM-Implementierung

Datacenter Infrastructure Management bei Colt Data Center Services

Datacenter Infrastructure Management (DCIM), gilt Analysten zukunftsweisend, vielen Rechenzentrumsbetreibern aber als zu komplex und ungeeignet für die vielen Schnittstellen zu den unterschiedlichsten Techniken im Rechenzentrum. Da ist es schon eine Meldung wert, wenn nun „FNT Command“ von FNT Software in allen Rechenzentren von Colt läuft. lesen

Überwachung aller Vitalwerte für Rechenzentren per Funk

Leckage-Detektion, Energie- und Umgebungs-Monitoring für Datacenter

Überwachung aller Vitalwerte für Rechenzentren per Funk

Die Vitalwerte des Rechenzentrums zu überwachen und zu analysieren ist mittlerweile ein Muss für alle Rechenzentrums- und Facility-Manager, um die Lasten der Umgebung optimal zu verteilen, Energie-Einsparpotenziale auszuschöpfen und sichere sowie Wohlfühlumgebungsbedingungen für die aktiven Komponenten schaffen zu können. Doch per Funk? lesen

Flexible Dokumentation über mehrere Rechenzentren hinweg

DCIM bei der Versicherungsgruppe Debeka

Flexible Dokumentation über mehrere Rechenzentren hinweg

In einem Rechenzentrum gibt es viel zu organisieren, damit alle Prozesse reibungslos ablaufen können. Umso mehr Planungsaufwand muss betrieben werden, wenn es gilt, mehrere Rechenzentren miteinander zu vernetzen. Vor dieser Aufgabe stand auch die Debeka-Gruppe. lesen

Die Datacenter-Infrastruktur 2017 in der Trendanalyse von Vertiv

Das Industrielle Internet of Things verändert die Rechenzentren

Die Datacenter-Infrastruktur 2017 in der Trendanalyse von Vertiv

Vertiv, früher Emerson Network Power, stellt sechs Trends vor, die 2017 für die Infrastruktur von Rechenzentren wichtig werden. lesen

Trendwende in der Datacenter-Energieversorgung

Energie-Effizienz im Rechenzentrum

Trendwende in der Datacenter-Energieversorgung

Die Energieversorgung bildet einen nicht zu unterschätzenden Anteil der Betriebskosten eines Datencenter; laut aktuellen Studien von Gartner Inc. und IDC stellt sie gar den zweitgrößten Kostenfaktor dar. Innovationen zur Maximierung der Energie-Effizienz lassen allerdings Hoffnungen auf Abhilfe aufkommen. lesen

KI und Big Data modellieren Datacenter für mehr Effizienz

Datacenter Predictive Modeling

KI und Big Data modellieren Datacenter für mehr Effizienz

Ein Datacenter lässt sich im laufenden Betrieb an wechselnde Anforderungen kaum anpassen, denn unternehmenskritische Anwendungen dürfen nicht ausfallen, SLAs müssen eingehalten werden und Experimente kommen nicht in Frage. Lösungen aus dem Bereich DCPM, kurz für Datacenter Predictive Modeling, können in einem bisher ungekannten Maßstab Abhilfe schaffen. lesen

Zu Gast bei Vintin: Energie-Effizienz und -Zusatznutzen

Modernste Datacenter-Technik aus Bayern

Zu Gast bei Vintin: Energie-Effizienz und -Zusatznutzen

Bei seinem „Datacenter R_evolution Forum“präsentierte das Unternehmen Vintin modernste Technologie fürs Rechenzentrum, darunter gar eine Marktneuheit, die bisher auf keiner Messe oder Veranstaltung vorgestellt wurde. Rund 35 fachkundige Besucher waren gekommen, um sich darüber zu informieren, wie man Rechenzentren effektiv, leistungsfähig und kostengünstig baut und betreibt. lesen