Kategorie 1: Visionäre Rechenzentrums-Architektur

 

 

Bauwerk grüner PC - Personal Computer

 


Eingereicht von:
 

Gregor Wolf, freier Ingenieur



Projektbeschreibung

Außenwirkung auf die Zivilbevölkerung und ein guter Umgang mit natürlichen Ressourcen. Dies geschieht durch Darstellung und ökologischen Energiequellen.


Zielsetzung

Die Aufgabe vor der jeder Planer steht lautet: Wie gestalte ich mein Bauwerk so, dass es ökologisch und ökonomisch effizient ist und zusätzliche architektonische Aussagekraft besitzt? Der Anlass war für mich, mich zu fragen, was man mit dem RZ an sich assoziiert. Um diese Fragestellung zu beantworten, sollte bei diesem Modell (Bauwerk grüner PC) ein Hauptaugenmerk auf die Bausteine Natur und Außenwirkung gelegt werden.


Innovation

Die Bevölkerung wird an ein RZ herangeführt, ohne dabei die Sicherheit zu vernachlässigen. Es entsteht eine Außenwirkung. RZ werden zu sehenswerten Teilen eines Stadtbildes


Warum könnte Ihre Lösung im Jahr 2030 erfolgreich sein?

Im Jahre 2030 wäre es auf Grunde seiner futuristischen Architektur immer noch sehr ansprechend. Zusätzlich werden ökologische Stromsparmaßnahmen getroffen. Es wird auch das Wohlbefinden der Mitarbeiter gesteigert.











 







Bilder zum Projekt: