Kategorie 9: Energie-Effizienzsteigerung durch Umbau im Bestandsrechenzentrum

 

 

Das Internet zieht um - Umbau des STRATO Rechenzentrums

 


Eingereicht von:
 

Frank Schnabel, STRATO AG



Projektbeschreibung

  • Effizienzsteigerung durch neuste Technik im RZ (4500 m²):

  • Aufbau einer komplett neuen Klima- und Stromversorgung (MS, NSHV, NEA, USV, A/B-Stromversorgung)

  • direkte freie Kühlung

  • Optimale Auslastung der 5 Datenräume durch Umbau der Infra- und Rackstruktur

  • Physischer und administrativer Umzug von über 55.000 Servern ohne wesentliche Beeinträchtigung unserer Dienste


Zielsetzung

  • Kapazitätsproblem aufgrund steigender Nachfrage

  • Kapazitätssteigerung: 30 % mehr Leistung der Klima- und Stromversorgung pro m²

  • Effizienzsteigerung: u.a. direkte freie Kühlung

  • mehr Ausfallsicherheit: A/B-Stromversorgung vom Umspannwerk bis zum Server

  • sicheres Monitoring: Aufbau eines Gebäudeleitsystems

  • Einführung Energiemonitoringsystem: Überwachung der Systeme auf Energieeffizienz


Innovation

  • Umbau im laufenden Betrieb während mehr als 55.000 Server versorgt werden

  • paralleler Aufbau und Umschaltung einer komplett neuen Strom- und Klimaversorgung im Live-Betrieb

  • Installation einer direkten und indirekten freien Kühlung, die je nach Wetterlage eingesetzt werden kann

  • Optimierung des bestehenden Warm- und Kaltgangkonzeptes in Verbindung mit der direkten freien Kühlung


Mehrwert

  • 30% mehr Flächenauslastung

  • effizienterer und sichererer Betrieb der Rechnerstruktur

  • bestehende Green-IT-Strategie (u.a. Versorgung des RZs mit regenerativer Energie) durch effizientere Technologien und Steuerungsmöglichkeiten ausgebaut

  • Minimierung des technischen und ökonomischen Risikos durch zeitlich versetzen modularen Ausbau garantiert u.a. preisliche Stabilität unserer Produkte






 







Bilder zum Projekt: