Kategorie 10: Gesamtheitliche Energie-Effizienz im Rechenzentrum

 

 

SMArtRZ - eine interdisziplinäre Erfolgsstory der RZ-Effizienz

 


Eingereicht von:
 

Alexander Reiss, SMA Solar Technology AG



Disziplin 1: Energieeffiziente Anwendungen

Stetige Erhöhung des Virtualisierungsgrads. Aktuelle HW ermöglicht mehr Instanzen/HW bei gleichem Energiebedarf. Reduzierter Energieverbrauch/vServer. SW-Überwachung und -Steuerung. Private Cloud inkl. Self-Service Portal.


Disziplin 2: Energieeffiziente IT-Komponenten

Regelmäßige Erneuerung der IT-HW unter Berücksichtigung optimaler Energieeffizienz. Dadurch höhere IT-Leistung bei gleicher Energieaufnahme. Auswahl unter Berücksichtigung von möglichen Umgebungstemperaturen (RZ 30 °C).


Disziplin 3: Energieeffiziente RZ-Architektur

Gebäudeauswahl erfolgt nach Energieeffizienzkriterien. Direkte freie Kühlung bei 30 °C. Optimale Anordnung IT- zu FM-Technik. Druckverlustoptimierte Aufstellung der RLT-Anlage zwischen Zelle + Außenwand. Bestandsgebäude verw.


Disziplin 4: Energieeffiziente technische Infrastruktur

E-Technik Anlagen auf Effizienz geprüft + ausgewählt. Direkte freie Kühlung für IT-Zelle, Trafo, MSA, USV+NSHV. Hallenheizung mittels RZ-Abwärme. Druckverlustoptimierter Aufbau. Redundante Kälte dient Spitzenlastabdeckung.


Disziplin 5: Sicherstellung eines ständigen Verbesserungsprozesses

Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert. Livemessung, Visualisierung + Überwachung PUE. Untersuchung Verbrauchsdaten auf Auffälligkeiten und Initiierung von Verbrauchsreduzierungsmaßnahmen. Jour Fix IT-FM.










 







Bilder zum Projekt: