Kategorie 4: RZ-Energietechnik

 

 

PX3TS: Raritans Transfer Switch der neuen Generation

 


Eingereicht von:
 

Ralf Ploenes, Raritan Deutschland GmbH



Projektbeschreibung

Raritans PX3TS-Serie, eine neue Generation von Transfer Switches (TS), kombiniert die Funktionen eines hochwertigen Static TS mit den Vorteilen eines Automatic TS und einer intelligenten Stromleiste, so dass neben der Gewährleistung der Verfügbarkeit im RZ auch die Stromqualität und der Energieverbrauch kontrolliert werden können. Dies ermöglicht einen energieeffizienteren Betrieb des RZ.


Zielsetzung

Derzeit erhältliche Static Transfer Switches (STS) mit rein elektronischen Umschaltern können geringe Umschaltzeiten gewährleisten, sind aber sehr teuer. Raritans Idee war daher, einen TS zu entwickeln, der höchste Ansprüche erfüllt, dabei aber für eine breitere Anwendergruppe bezahlbar ist und zusätzlich alle Vorteile einer intelligenten Stromleiste beinhaltet.


Innovation

Durch die Hybridtechnologie, welche verlustleistungsfreie Stromübertragung durch elektromechanische Relais mit schnellen Umschaltzeiten durch elektronische Schalter (SCRs) kombiniert, werden weder aktive noch passive Kühlelemente benötigt, was die Baugröße reduziert und die Ausfallsicherheit des Gerätes erhöht. Einzigartig ist die Nutzung von iPDU-Technologie.


Mehrwert

PX3TS ist eine günstige Lösung, um Server oder anderes IT-Equipment ohne eigene redundante Stromversorgung mit einer solchen auszustatten. Ersparnis für Anwender: Mit einem PX3TS pro Rack spart man die Anschaffung eines teuren zweiten Netzteils für alle Server im Rack, schafft zusätzlich Versorgungsredundanz für andere IT-Geräte und benötigt kein zusätzliches Equipment für Stromüberwachung.






 







Bilder zum Projekt: