Kategorie 3: RZ-Klimatisierung und Kühlung

 

 

Doppelbodensystem AIRJET

 


Eingereicht von:
 

Markus Weiss, nomatec GmbH



Projektbeschreibung

Kalte Luft wird im Doppelboden über einen EC-Ventilator angesaugt und jedem Rack temperaturabhängig und zielgerichtet bereitgestellt. Nur die tatsächlich benötigte Luftmenge wird aus dem Doppelboden gefördert. Jedes Rack wird mit einem eigenen AIRJET-System ausgestattet. Eine zentrale Steuerung reguliert jedes AIRJET-System permanent und individuell.


Zielsetzung

Lösung der Problematik der Versorgung der oberen Bereiche der Racks mit bereitgestellter, kalter Luft im Doppelboden. Energieeffizienzsteigerung (Leistungssteigerung) und simultan dazu Einsparungen der Klimaleistung. Beliebige Skalierbarkeit des Systems, kein Verlust der gekühlten Luft in den nicht zu kühlenden Raum, Platzeinsparung und zentrales Monitoring für Konfiguration und Protokollierung.


Innovation

Präzise und maßgeschneiderte Kühlung für Serverracks. Die - pro Rack individuell - definierten Regelkreise regulieren die Kühlung permanent. Die Ablösung der Kaltgangeinhausung. Die Kühlung erfolgt gleichmäßig über die gesamte Höhe der Racks. Kritische Bereiche werden problemlos mit ausreichend Luft versorgt. Ein AIRJET-System kann in bestehende Monitoring-Systeme integriert werden.


Mehrwert

Die Optimierung der bestehenden Klimatisierung um eine präzise Kühlung der Racks zu ermöglichen. Daraus resultiert die Einsparung der gesamten Klimaleistung durch die permanente Regulierung der bereitgestellten Luftmenge. Die Kühlung erfolgt lastabhängig und individuell. Niedrige Anschaffungs- und Betriebskosten im Vergleich zu allen konventionellen Lösungen.










 

Bilder zum Projekt: