Fristverlängerung für Bewerber des Deutschen Rechenzentrumspreis

Es pressiert! DRZP-Teilnahme noch möglich

Fristverlängerung für Bewerber des Deutschen Rechenzentrumspreis

16.01.17 - Die Bewerbungsfrist für den „Deutschen Rechenzentrumspreis 2017“ verlängert sich bis zum 13.02.2017, 23:59 Uhr. Damit reagiert das Preiskomitee auf die ungebrochen hohe Zahl an Interessenten und möchte den Einreichern mehr Zeit für die Erstellung ihrer Unterlagen einräumen. Ursprünglich war der 15.01.2017 als Bewerbungsschluss angesetzt worden. lesen

Im Januar endet die DRZP-Bewerbungsfrist

Deutscher Rechenzentrumspreis 2017

Im Januar endet die DRZP-Bewerbungsfrist

13.12.16 - Das Fristende naht! Noch bis zum 15. Januar 2017 dürfen Innovationen für den „Deutschen Rechenzentrumspreis 2017“ eingereicht werden. Höchste Zeit also, die Unterlagen herunterzuladen und loszulegen. lesen

IDEEN UND RZ-KONZEPTE

Schlussstrich unter Loose gegen Howatherm

Abkühlung im Cooling-Streit

Schlussstrich unter Loose gegen Howatherm

18.05.16 - Die Unterlassungserklärung ist wohl der offizielle Schlusspunkt: Jürgen Loose, Erfinder eines Systems für das mehrfach modulare Inroom Cooling, hatte gegen die Einreichung der Firma Howatherm Klimatechnik GmbH zum Deutschen Rechenzentrumspreis in Kategorie 3: „RZ-Klimatisierung und Kühlung“ Einspruch eingelegt. Als Medienpartner des Preises und weil die Abstimmung zum Online-Publikumspreis noch lief, berichtete DataCenter-Insider darüber. lesen