Speichervirtualisierung

Software-definierter Storage befreit von der Hardware-Bindung

Bereitgestellt von: DataCore Software GmbH

"Software-Defined" ist derzeit in aller Munde...doch was bedeutet das eigentlich?

Dieses Whitepaper befasst sich mit den Vorteilen von Software-definiertem Storage im Gegensatz zu Hardware-bestimmten Konzepten, die Überprovisionierung und Überdimensionierung bedeuten.

Software ist die Basis für Flexibilität. Intelligente Storage-Virtualisierung und Management-Software kann die Nutzung von Storage-Ressourcen so verbessern, dass sie optimal an die jeweiligen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden können.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 14.01.14 | DataCore Software GmbH

Anbieter des Whitepaper

DataCore Software GmbH

Bahnhofstr. 18
85774 Unterföhring
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 4613570-0
Telefax: +49 (0)89 4613570-90