Word, Excel und Co

SharePoint- und Office 365-Bibliotheken in Office 2013 integrieren

| Redakteur: Thomas Joos

Tom's Admin Blog
Tom's Admin Blog (Bild: Tom Joos)

Anwender können nicht nur Dokumente in der Weboberfläche erstellen oder hochladen, sondern auch direkt aus Offce-Programmen speichern. Vor allem in Office 2013, zum Beispiel Word 2013, lassen sich SharePoint/Office 365-Bibliotheken recht einfach anbinden.

  1. Starten Sie das Office 2013-Programm, zum Beispiel Word 2013.
  2. Wechseln Sie auf die Registerkarte Datei und klicken Sie auf Konto.
  3. Wählen Sie Dienst hinzufügen, dann Speicher\Office 365 SharePoint.
  4. Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Konto an. Danach bindet Office 2013 die Bibliothek an.
  5. Speichern Sie ein Dokument, können Sie jetzt als Datenspeicher die Bibliothek auswählen.
  6. Anwender können im Speicher-Fenster jetzt ganz normal navigieren, wie bei einer lokalen Speicherung.