Bleiben Sie mit dem Newsletter von egovernment-computing.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

Susanne Ehneß, Redaktion eGovernment Computingder Bundestagswahlkampf kommt in die heiße Phase. Traute Harmonie herrscht bei CDU und SPD beim Thema eGovernment. Sowohl Kanzlerin Angela Merkel als auch Herausforderer Martin Schulz sprechen sich für eine digitale Verwaltung mit zentralem Online-Portal aus. „Die digitale Verwaltung werden wir innerhalb der kommenden fünf Jahre umsetzen", verspricht Schulz.
Einigkeit im Wahlkampf ist selten – beim Thema eGovernment aber kann sie Bürgern, Unternehmen und Verwaltungen nur nützen.


Eine interessante Lektüre des Newsletters wünscht Ihnen
Susanne Ehneß
Ressortleiterin eGovernment Computing

Anzeige

Bund, Land und Kommune
Merkel verspricht einfachen digitalen Verwaltungszugang
eGovernment ist Wahlkampfthema: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel spricht sich für ein zentrales Internetportal für Behördenangelegenheiten aus. weiterlesen

Anzeige

Schnelle Netze für Telemedizin und eGovernment
Landkreistag: Internet-Ausbau auf dem Land muss Tempo aufnehmen
„Ich will, dass der Staat online geht – und zwar 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche“, fordert SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Dazu braucht es schnellere Netze, vor allem in ländlichen Gegenden. weiterlesen
„Weit hinter den Erwartungen“
eGovernment im Rückstand
Der Jahresbericht des Nationalen Normenkontrollrats (NKR) mit der Kernthese „Erfolge ausbauen – Rückstand aufholen“ sieht die eGovernment-Entwicklung in Deutschland kritisch. weiterlesen

Anzeige

„Software, Daten und Menschen“
Digitalisierung ist ein politisches Thema geworden
MACH-Vorstand Rolf Sahre äußert sich im Interview zur Digitalisierung sowohl im Public Sector als auch in den aktuellen Wahlprogrammen – und zur Frage, ob Deutschland ein Digitalministerium braucht. weiterlesen
Accenture-Studie
So gelingt digitale Souveränität
Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat Accenture den Grad digitaler Souveränität in Deutschland untersucht. Unsere Autoren zeichnen die wichtigsten Ergebnisse der Studie nach. weiterlesen

Anzeige

Bundesverband wünscht staatliche Anerkennung
Die technologische Entwicklung und mögliche Einsatzgebiete der Blockchain
Ursprünglich ausschließlich als Basis von Bitcoin und andere Kryptowährungen wahrgenommen, stellt sich die Blockchain mittlerweile als universelle Technologie für verschiedenste Anwendungen in digitaler und realer Welt heraus. weiterlesen
Hackerangriff oder technische Störung?
Internetseiten von Regierung und Landtag wieder störungsfrei
Die Internet-Auftritte der Hessischen Landesregierung und des Landtags haben am Wochenende vorübergehend nicht funktioniert. weiterlesen
Prozessmanagement
Bindeglied kommunaler Fachverfahren
Die Digitalisierung stellt Kommunal- und Landesbehörden vor große Herausforderungen. Wenn es um die Entwicklung eigener Fachverfahren geht, sollte die IT-Abteilung einer kommunalen Verwaltung dabei die Methoden moderner Softwareentwicklung anwenden – sofern sie dies nicht ohnehin schon tun. Hier geht man heute bevorzugt „iterativ“ vor: Fachliche Ziele und Erwartungen werden dabei permanent an die IT rückgekoppelt. weiterlesen
Führen im Digitalzeitalter [Advertorial]
Digital Leadership im öffentlichen Bereich
Regierungsorganisationen, öffentliche Einrichtungen, kleine und mittelständische Unternehmen, Großkonzerne – sie alle stehen einer neuen Ära gegenüber: dem mobilen Zeitalter. Innovationen bei Mobility-Technologien ermöglichen sicheres mobiles Arbeiten – erschwinglicher und besser integrierbar als jemals zuvor. weiterlesen
ENTERPRISE MOBILITY SUMMIT 2017
Mobile Cloud und IoT
MobileIron ist Premium-Partner des ENTERPRISE MOBILITY SUMMIT 2017. Die mobile Cloud und das IoT sind zwei Themenkomplexe, die beim Anbieter von Enterprise Mobility Management hohe Priorität genießen, wie Stratos Komotoglou, Senior Manager EMEA Product- & Field Marketing bei MobileIron erläutert. weiterlesen
ENTERPRISE MOBILITY SUMMIT 2017
Wahlfreiheit als höchstes Gut
ADN und Citrix sind Premium-Partner des Enterprise Mobility Summit. Thomas Reger, verantwortlich für das Channel Development Citrix bei ADN, hebt die Daten-Hoheit der Kunden bei der Share-File-Lösung hervor. weiterlesen
Die beliebtesten Artikel

Elektronischer Identitätsnachweis soll vorgeschrieben werden

Der Countdown zum Wettbewerb läuft

Neue Gadgets braucht das Land

EDV-Pannen in deutschen Behörden

eGovernment im Rückstand
Kommentar zu: eGovernment im Rückstand
Selbst der Normenkontrollrat, der bisher zu fehlendem Bürokratieabbau geschwiegen hat und lieber auf den starken Mann, Bund. Land und Kommune aus einem Guss im IT-Planungsrat und Verfassungsänderungen gesetzt hat, wird langsam ungeduldig:„Trotz wachsenden Problembewusstseins in Politik und Verwaltung fällt die Digitalisierungsbilanz der 18. weiterlesen
Gehackte Wahlen
RE: Gehackte Wahlen
Eine psychologische Theorie behauptet: die Welt und die Menschen sind Spiegel meiner Seele. Ich sehe also im außen immer nur auf mein Selbst. Wer also von Verschöwungstheorien redet, schaut mit dieser Brille auf die Welt. weiterlesen
Bund ändert Lizenz der AusweisApp2
Kommentar zu: Bund ändert Lizenz der AusweisApp2
Auf Wahl-Hacks kann man gerne verzichten. Es reichen die Mauscheleien bei der Stimmenauszählung, wobei nach Mehrheitsbeschluss der Wahlhelfer auch über den mutmaßlichen Willen des geistig verwirrten Wählers oder dessen Begleitperson (!) in der Wahlkabine zu entscheiden üblich ist (wie ich als langjähriger Wahlhelfer aus eigener Erfahrung weiß). weiterlesen
Open Source heißt Zukunft
Kommentar zu: Open Source heißt Zukunft
Grundsätzlich stimme ich zu, ich sehe Open Source in naher Zukunft aber vorrangig in der Infrastruktur oder bei Diensten, die dem Bürger über das Internet angeboten werden. Bei den Fachverfahren in den Verwaltungen fehlen mir die Initiativen, hier scheint keiner Bedarf zu haben das Microsoft-Monopol zu brechen. weiterlesen
Aktuelle Bildergalerien auf eGovernment Computing

EDV-Pannen in Behörden

Deutschlands eGovernment-CIOs

Top 15 eGovernment-Berater

Rathaus-Rätsel (und Auflösung)

Facebook Logo Twitter Logo Xing Logo Googleplus Logo LinkedIn Logo
Datenschutz
weitere eGovernment-Computing Newsletter
Persönliche Daten ändern
Kontakt
Mediadaten

Impressum:

Vogel IT-Medien GmbH | Geschäftsführer: Werner Nieberle
Firmensitz: August-Wessels-Str. 27, 86156 Augsburg | Tel. +49 821-2177-0, Fax -150, E-Mail: zentrale@vogel-it.de
Registergericht: Handelsregister Augsburg | Registernummer: HRB 11943
Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 127502716
Organträger: Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 RStV: Manfred Klein (Anschrift wie oben)




Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden