Medizinische Geräte

Neue Umsatzquellen erschließen mit Software-Monetarisierung

Bereitgestellt von: Gemalto/SFNT Germany GmbH

Neue Umsatzquellen erschließen mit Software-Monetarisierung

Der Markt von medizinischem Equipment ist im Wandel: Hersteller bieten zunehmend nicht nur Hardware, sondern auch Dienstleistungen an. Triebfedern sind Embedded Software, Konnektivität und die Cloud. Doch wie verdient man damit Geld?

Die traditionell hardwareorientierten Hersteller medizinischer Geräten müssen sich einer Reihe von Herausforderungen stellen, um am Markt zu bestehen. Mangelnde Einsicht in Kundenbedürfnisse, starre Geschäftsmodelle und unflexible Produktpakete stehen dem Erfolg aber im Weg. Das Whitepaper zeigt auf, wie sich die Möglichkeiten von Embedded Software auf medizinischen Geräten nutzen lassen, um zu mehr Innovation, Gewinn und zufriedeneren Kunden zu kommen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 13.12.16 | Gemalto/SFNT Germany GmbH

Anbieter des Whitepapers

Gemalto/SFNT Germany GmbH

Werinherstrasse 81
81541 München
Deutschland