Die Grenzen der Raid-Technologie

Neue Strategien für große Digital Libraries

Bereitgestellt von: Quantum GmbH

Mit der richtigen Speicherarchitektur können sich Content-Eigentümer enorme Absatzchancen erschließen, ohne hierfür Budgets ansetzen zu müssen, die genauso schnell wachsen wie die Datenmengen.

Höher auflösende Aufnahmeformate, neue Distributionsformen und eine steigende Zahl von parallel eingesetzten Kameras haben den digitalen Fußabdruck von Content massiv vergrößert. Gleichzeitig war das Verwertungspotenzial dieser Inhalte nie so lukrativ wie heute. Das Erfolgsrezept besteht darin, einfachen und direkten Zugang zu den Inhalten zu ermöglichen. Denn nur so können die Produktionsteams ihre Kreativität und ihr Know-how effizient spielen lassen, um neue Einnahmequellen zu generieren.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 16.11.15 | Quantum GmbH

Anbieter des Whitepaper

Quantum GmbH

Willy-Brandt-Allee 4
81829 München
Deutschland