Windows Server 2016 und die PowerShell

Mit OneGet Software auf Nano-Servern installieren

| Autor: Thomas Joos

Tom's Admin Blog
Tom's Admin Blog (Bild: Tom Joos)

Die PowerShell in Windows Server 2016 verfügt über das OneGet-Framework. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von CMDlets, die beim Verteilen und Installieren von Anwendungen im Netzwerk hilft. Die Anwendungen werden dabei als Pakete installiert. Die Einstellungen für die Installation sind in den Paketen bereits integriert.

Um Quellen für Nano-Server zu finden, verwenden Sie die Befehle:

Install-PackageProvider NanoServerPackage

Import-PackageProvider NanoServerPackage

Um Pakete für Nano-Server zu finden und zu installieren, verwenden Sie:

Find-NanoServerPackage

Save-NanoServerPackage

Install-NanoServerPackage

Die wichtigsten CMDlets, um Pakete auf Nano-Servern zu installieren sind:

Find-Package

Save-Package

Install-Package

Get-Package

Wichtig ist, dass Sie bei den einzelnen Befehlen noch die Option -provider NanoServerPackage nutzen. Ohne diese Option, werden alle Quellen verwendet, auch Quellen, die keine Nano-Server kompatible Pakete nutzen. Alle Pakete für Nano-Server lassen Sie mit dem folgenden Befehl anzeigen:

Find-NanoServerPackage

Find-NanoServerPackage -Culture en-us zeigt englischsprachige Pakete an, mit Find-NanoServerPackage -Culture de-de sehen Sie die deutschen Pakete.  Sie können auch mit den CMDlets zur Installation von Paketen in der PowerShell mit Platzhaltern arbeiten:

Find-NanoServerPackage -Name *NPDS*

Find-Package -provider NanoServerPackage -Name *NPDS*

Auch hier helfen die Optionen -RequiredVersion, -MinimumVersion, oder -MaximumVersion, um die richtige Version zu finden. Alle Versionen lassen Sie sich mit der Option -AllVersions anzeigen. Ohne die Angabe einer speziellen Option, um nach Versionen zu filtern, zeigen Find-NanoServerPackage und Find-Package die neuste Version an.

Mit Install-NanoServerPackage oder Install-Package installieren Sie Pakete auf einem Nano-Server oder in einem offline-bereitgestellten Nano-Image. Normalerweise sehen die Befehle folgendermaßen aus:

Install-NanoServerPackage -Name Microsoft-NanoServer-Containers-Package

Install-Package -Name Microsoft-NanoServer-Containers-Package