Fehler in Windows-Programmen finden

Microsoft Application Verifier

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Application Verifier
Application Verifier (Thomas Joos)

Mit dem kostenlosen Tool Application Verifier aus dem Windows 7/8.1 SDK könen Entwickler und Administratoren Fehler und Abstürze in selbstentwickelten und Standard-Anwendungen finden. Dazu überwacht das Tool das Programm und erstellt eine Protokolldatei, sobald es abstützt.

Um den Application Verifier zu nutzen, laden Sie sich das Windows 8.1 SDK (http://msdn.microsoft.com/de-de/windows/desktop/bg162891.aspx) herunter.Um den Application Verifier zu nutzen, starten Sie die Datei appverif.exe.

Nach dem Start steht die grafische Oberfläche des Tools zur Verfügung. Danach laden Sie mit File\Add Application die Startdatei der Anwendung in das Tool. und wählen die Tests aus, die das Tool durchführen soll. Danach lassen Sie die Tests laufen und schließen Application Verifier. 

Arbeiten Sie mit dem Programm bist es abstürzt und öffnen Sie dann Application Verifier wieder. Über View\Logs  sehen Sie die Protokolldateien und Infos zum Absturz.