Weltweit erste 40-Gbps-Ethernet-Unterstützung

IT-Infrastruktur mit neuem VIPRION-Blade optimieren

| Redakteur: Ulrich Roderer

F5s neue Viprion-Blades glänzen mit hohen technischen Leistungsmerkmalen.
F5s neue Viprion-Blades glänzen mit hohen technischen Leistungsmerkmalen. (Bild: F5)

Die neuen VIPRION Chassis und Blades des Application Delivery Networking (ADN-)Spezialisten F5 ermöglichen es, Anwendungen zu skalieren und Service Delivery Plattformen on demand zu verwenden.

F5 ergänzt sein Viprion-Portfolio um das 4480 Chassis und das 4300 Performance Blade. Die neue Hardware ist speziell für Provider und große Unternehmen entwickelt, die schnell wachsenden Traffic bewältigen müssen und neue Dienste bereitstellen wollen. Mit F5’s neuen VIPRION Produkten können Kunden Ihre Rechnerleistung erhöhen, indem diese zu einem bestehenden Blade ein weiteres hinzufügen können und so weitere Funktionen ohne Unterbrechung der bestehenden Dienste nutzen können.

Die TMOS-Architektur von F5 ermöglicht es dabei, das Management für die IT-Teams zu vereinfachen, so dass die Verwaltung von verschiedenen Einzellösungen in der Applikations Delivery Infrastruktur entfällt.

Zu den technischen Besonderheiten der Viprion-Blades gehören die weltweit erste 40-Gbps-Ethernet-Unterstützung für eine Anwendungs- und Service-Delivery-Plattform, 80 Gbps SSL Throughput, 320 Gbps L4 Throughput, 160 Gbps L7 Throughput sowie 80 Gbps von Hardware-Komprimierung für die Beschleunigung von Anwendungen.

Sicherheit

Um vor massiven Angriffen zu schützen bietet F5 eine ICSA-zertifizierte Firewall zur Sicherstellung eines einheitlichen L3-L7 Security Services. Aus Sicht auf die Kapazität, liefert F5`s Carrier-Grade-Hardware 144 Millionen gleichzeitige Verbindungen und 5,6 Mio. L4-Verbindungen pro Sekunde. Die F5 Web Applikation Firewall (WAF)-Lösungen sind branchenführend.

Verfügbarkeit

Die VIPRION 4480 Chassis und Blade-Performance 4300 steht ab April 2012 zur Verfügung.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32878390 / Server)