Eucalyptus-basierte Cloud Computing Platform

Interxion startet kostenloses Cloud Test Lab für Kunden

| Redakteur: Ulrich Roderer

Interxion startet Cloud Test Lab auf Eucalyptus-Basis.
Interxion startet Cloud Test Lab auf Eucalyptus-Basis. (Bild: Interxion)

In der neuen Testumgebung Test Lab von Interxion können Anwender ein hybrides Cloud-Environment aufbauen und testen. Zudem ermöglicht die Plattform es, Workloads zwischen Test Lab und Amazon zu verschieben.

Das neue Cloud Test Lab basiert auf Eucalyptus. Eucalyptus Systems gehört zu der derzeit meistgenutzten Plattform für -Anwendungen. Das Angebot von Test Lab richtet sich an Unternehmen und Integratoren, die private und hybride Clouds betreiben wollen. Das Eucalyptus-basierte Cloud Test Lab wird in Frankfurt gehostet. Anwender können dort schnell -as-a-Service (IaaS) -Umgebungen aufbauen und austesten.

Eucalyptus-Plattform

Eucalyptus garantiert eine hochverfügbare Verbindung zum Amazon (AWS-). Diese Funktionalität eignet sich besonders für Unternehmen aus dem Spiele- oder Digital-Media-Sektor, die einen Dienst in der öffentlichen Cloud entwickeln und anbieten wollen, um ihn dann in die private Cloud zu verlagern.

Die Konnektivität für Test Lab stellt Atrato Networks zur Verfügung. Das 10 Gigabit Test Lab beruht auf der Arista Networks Switching-Plattform. Das Frankfurter Data Centre Campus von Interxion ist einer der größten Internet- weltweit.

Verfügbarkeit

Ab dem ersten Juli können Unternehmen einen kostenlosen Testzugang für Cloud Test Lab beantragen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34142940 / Virtualisierung)