Was ist eigentlich Storage-Virtualisierung?

Definition

Was ist eigentlich Storage-Virtualisierung?

17.02.17 - Während die Virtualisierung von Rechenleistung oder Netzwerkbandbreite auf einer modifizierten Technik beruht, kämpft man bei der Speichervirtualisierung immer mit der "Gravitation" von Daten. Die Entwicklung der Speichervirtualisierung zeigt, dass das eine schwere Herausforderung ist. lesen

HPE: Software-definiert zur künstlichen Intelligenz

Artificial Intelligence

HPE: Software-definiert zur künstlichen Intelligenz

17.02.17 - Man kann nicht behaupten, dass Hewlett Packard Enterprise (HPE) den Trend hin zur künstlichen Intelligenz (KI) bzw. Artificial Intelligence (AI) verschlafen hat. Die Methoden, diese umzusetzen, sind jedoch etwas diversifiziert. Einerseits bietet man über „Microsoft Azure“ eine AI-Plattform mit entsprechenden Apps an, andererseits will man Rechenzentren mit (Hyper)Konvergenz und einer „Composable Infrastructure“ bereit machen für die neue Zeit. lesen

Sensible Daten gehören in die Cloud – aber in die eigene

Gastbeitrag von Owncloud

Sensible Daten gehören in die Cloud – aber in die eigene

17.02.17 - Das ungebremste Wachstum der Daten befeuert den weltweiten Cloud-Markt, Rechenzentren schießen wie Pilze aus dem Boden. Amazon hat vor Kurzem mit Snowmobile sogar einen Service angekündigt, der riesige Datenbestände in Petabyte-Größenordnung aus einem Unternehmensrechenzentrum „absaugt” und dann per LKW in ein Cloud-Rechenzentrum verfrachtet. Ein solches Vorgehen birgt aber auch Risiken. lesen

Cloud-Anbieter im Performance-Check

IaaS im Benchmark

Cloud-Anbieter im Performance-Check

16.02.17 - Wie viel Cloud bekommen Anwender für ihr Geld? Dieser Frage ging Cloud Spectator im Auftrag von T-Systems nach. Der Spezialist für das Benchmarking von Infrastructure-as-a-Service-Angeboten hat mehrere Cloud-Provider auf die Probe gestellt und Preis und Leistung von Amazon Web Services, T-Systems Dynamic Services for Infrastructure mit vCloud (DSI vCloud), Microsoft Azure und Profitbricks verglichen. lesen

10 Gründe für Open Source im Application Delivery

ADC-Anbieter A10 über Quelloffenes für das Load Balancing

10 Gründe für Open Source im Application Delivery

15.02.17 - Open Source ist aus der heutigen Entwicklerszene nicht mehr wegzudenken. Woran das liegt? Entwickler profitieren von der kombinierten Expertise vieler Kollegen und von der einfachen Vereinbarkeit von verschiedenen Systemen und Lösungen. Voraussetzung für eine breite Integration von Open Source-Lösungen ist die Bereitstellung von passenden Programmierschnittstellen in den IT-Netzen. Und das heißt? lesen

Die vCenter 6.5 Linux-Appliance

Die kleine vSphere-6.5-Schule - Text und Video

Die vCenter 6.5 Linux-Appliance

14.02.17 - Nachdem am 26. Januar der erste Bugfix für die Ende November letzten Jahres veröffentlichte „vSphere-Version 6.5“ erschienen ist, starten ersten Unternehmen mit dem Upgrade ihrer vSphere-Umgebung. Da der „vCenter-Server“ die wichtigste Infrastruktur-Komponente jeder vSphere-Umgebung ist, beginnt der Upgrade-Pfad stets mit der neuen vCenter-Version. lesen

Container-as-a-Service – die Zukunft der Virtualisierung

DARZ zeigt, wie es geht

Container-as-a-Service – die Zukunft der Virtualisierung

14.02.17 - DevOps gehört aktuell zu den großen Diskussionsthemen in den Entwicklungs-Abteilungen. Im Fokus stehen Prozesse und Tools, um IT-basierte Wertschöpfungsmodelle zu optimieren und agiler zu gestalten. Ein zentrales Element in diesem Konzept ist die Container-Technologie, die Docker vor zwei Jahren der Virtualisierungs-Szene als Lösungsansatz nahebrachte. lesen

Modernisierung macht auch heterogene IT-Umgebungen agil

DevOps im Mainframe-Umfeld

Modernisierung macht auch heterogene IT-Umgebungen agil

13.02.17 - Die Heterogenität der IT-Landschaften erschwert die Umsetzung von DevOps-Konzepten. Um auch im Mainframe-Umfeld von schneller Software-Entwicklung und kurzen Release-Zyklen zu profitieren, ist zunächst eine Modernisierung erforderlich. lesen

VMware-Studie: Fachabteilungen treiben die IT vor sich her

Wohin steuert uns das Cloud-Computing?

VMware-Studie: Fachabteilungen treiben die IT vor sich her

10.02.17 - Eine aktuelle Studie mit Daten zu der Rolle der IT-Abteilung im DV-Zeitalter, die VMware durchgeführt hat, zeigt: Die IT gibt in vielen Unternehmen nicht mehr die entscheidenden Weiterentwicklungsimpulse. Was das bedeutet, darüber diskutierten anschließend Unternehmensvertreter und Anwender. lesen

Netzwerke in der Welt der hybriden IT

Den neuen Wildwuchs in den Griff bekommen

Netzwerke in der Welt der hybriden IT

10.02.17 - Wildwuchs bei virtuellen Maschinen ist ein weithin bekanntes Problem, das mit bewährten Best Practices vermieden und behoben werden kann. Doch es gibt eine neue Art des Wildwuchses, der Netzwerkadministratoren Sorgen bereiten sollte: der Netzwerkwildwuchs. lesen