FACHARTIKEL

Rechnen mit Vektoren ist Parallel-Computing der dritten Art

Definition: Vektor-Prozessor

Rechnen mit Vektoren ist Parallel-Computing der dritten Art

Im Rahmen klassischer Von-Neumannscher Rechner-Architekturen kommen heute überwiegend so genannte Skalar-Prozessoren zum Einsatz, im Vergleich zu Vektor-Prozessoren, die vor allem bei der Parallelverarbeitung eine Rolle spielen, im High-Performance-Computing aber zunehmend von Scale-Out-Computer-Cluster mit spezialisierter GPU-Unterstützung verdrängt werden. Tot sind Vektor-Prozessoren aber nicht, wie NEC auf der CeBIT in diesem Jahr demonstrierte. lesen

PRAXIS

Workshop: Server-Virtualisierung mit Emulex-Adaptern und VMware

Optimierung von SAN-Connectivity für VMware vSphere-Umgebungen

Workshop: Server-Virtualisierung mit Emulex-Adaptern und VMware

Dies ist ein Leitfaden für IT-Administratoren zur Server-Virtualisierung mit „One Connect“ 10GbE Adapter und „VMware vSphere 4“. Schrittweise wird die optimale Implementierungweise beschrieben. Die Darstellung konzentriert sich auf die Komponenten: Multi-Core-Server mit MSI-X und PCI-Express 2.0, VMware vSphere 4.1, „Emulex One Connect OCe10102-N“ und „OCe11102-N“ 10GbE Adapter sowie „Emulex One Command Manager“. lesen

INTERVIEWS

CIOs und IT, ab in die Besenkammer!

„Da finden wir noch ein Plätzchen“

CIOs und IT, ab in die Besenkammer!

Es ist keine Frage, ob Industrie 4.0 stattfindet, sondern die, was aus der jetzigen IT und den CIOs wird. Denn kommt es zum Streit um die richtige IT im Unternehmen und Business-Lenker müssen zwischen Engineering, Produktion und der Enterprise-IT entscheiden, gewinnt … , jawohl, nicht der CIO. Welche Wahl hat also der kluge IT-Chef? Friedrich Vollmar, IBM, setzt sich mit der Frage auseinander. lesen