Cloud Foundry Foundation offiziell gestartet

Gebloggt:Pivotal Cloud Foundry wird Stiftung

| Autor / Redakteur: Thomas Drilling / Thomas Drilling

Cloud Foundry - Stiftung
Cloud Foundry - Stiftung (www.cloudfoundry.org)

Die vom Cloud-Spezialisten Pivotal ins Leben gerufene Platform as a Service (PaaS) Cloud Foundry ist endgültig in eine Stiftung überführt worden, in der sich unter anderem Intel, HP, EMC, IBM und SAP engagieren.

Vor wenigen Tagen ist die Stiftung cloudfoundry.org  auch offiziell an den Start gegangen.  Die Initiative  dazu geht auf das Unternehmen Pivotal zurück, das selbst als Ausgründung von  EMC, bzw. VMware entstanden ist und die Open-Source-PaaS Cloud Foundry  ins Leben gerufen hatte. Ab sofort soll Cloud Foundry als Collaborative Project  unter dem Dach der Linux Foundation weiterentwickelt werden.

Pivotal mach Ankündigung wahr

Pivotal hatte bereits im Mai diesen Jahres bekannt gegeben, seine PaaS an eine Stiftung übergeben zu wollen, woraufhin sich in kürzester Zeit mit EMC, VMware, HP, GE, IBM und Rackspace prominente Unterstützer fanden. Inzwischen sind auch SAP, Intel und die Atos-Tochter Canopy dazu gestossen, um nur die wichtigsten zu nennen; auf der Webseite finden sich darüber hinaus über 40 weitere Unterstützer, die in irgendeiner Weise an der weiteren Entwicklung von Cloud Foundry teilhaben oder diese beeinflussen möchten.

Cloud Foundry steht in direkter Konkurrenz zu Red Hats PaaS OpenShift. Auch cloudfoundry.org unterstützt zahlreiche Programmiersprachen, sowie und Web-Frameworks und werkelt nicht nur unter der Haube von Pivotal CF. Auch  IBM Bluemix oder HP Helion basieren auf Cloud Foundry.