ORTS für Unternehmen mit integrierten Cloud-Services

Gebloggt: OTRS AG bringt OTRS Business Solution

| Autor / Redakteur: Thomas Drilling / Thomas Drilling

Drillings Open-Source-Eck
Drillings Open-Source-Eck (Bild: Thomas Drilling)

Die ORTS AG hat eine Unternehmensversion seines populären Open-Source-Ticket-System ORTS fertig, die gegenüber der Free Edition mit Kunden-Chat, Ticket Timeline View und der Integration externer Daten punkten soll. Ferner lässt sich die Unternehmensversion auf Wunsch in einer vom Hersteller verwalteten Cloud betreiben.

Die OTRS AG , das Unternehmen hinter der Open Source Help Desk Software OTRS Help Desk und nach eigener Angabe grösster Dienstleister für das Help-Desksystem und das IT-Service Management-Feature OTRS::ITSM bringt eine OTRS Business Solution auf den Markt. Das neue Lösungspaket basiert auf der vor und 8 Wochen erschienen Version 4 der ORTS Free Edition und soll neben einem professionellen Kundenservice vor allem dazu dienen, die internen und externen Kommunikationsprozesse in Unternehmen zu verbessern.

Neue Funktionen

Dazu integriert die neue Business-Version von OTRS 4 zusätzliche  Cloud Services, wie einen Kunden-Chat, eine Facebook-ähnliche chronologische Ticket-Artikel-Ansicht und eine separate Ansicht für Attachments.  Dank der Funktion Dynamic Field Database soll sogar das Anzeigen, Speichern und Aktualisieren von Daten aus externen Datenbanken, wie beispielsweise einem CRM oder ERP-System in einem dynamischen Feld direkt im Ticket möglich sein.

Darüber hinaus punktet die Business-Version mit frei wählbaren Funktionen zum Erstellen von Formularen und Workflows, sowie zum Abrechnen von Zeitkontingenten und zur Automatisierung. Unternehmensanwendern steht so die Möglichkeit zur Verfügung, OTRS Business Solution individuell an vorhandene Anwendungsszenarien anzupassen.

ORTS in der Cloud

Die Business-Version umfasst  gegenüber die Free Edition umfassende Services des Herstellers, wie Implementierung, Konfigurierung und Training, eine regelmässige Update-Versorgung und auf Wunsch auch einen durch die ORTS AG gemanagten, Cloud-basierten Betrieb, für den Unternehmen keine eigenen Ressourcen vorhalten müssen.