Boosten Sie Ihr Business mit Flash

Flash: Strategische Vorteile geringer Latenzzeiten

Bereitgestellt von: Quelle:

Boosten Sie Ihr Business mit Flash

Flash: Strategische Vorteile geringer Latenzzeiten

Erfahren Sie mehr über das Potential und Einsatzmöglichkeitenon von Flash-Speichersystemen für Ihr Unternehmen

Flash - eine Revolution im Speichermarkt: Mit bis zu 525.000 IOPS bei einer Antwortzeit von unter 100 µs beschleunigen Sie Ihre Anwendungen um den Faktor 12. Einfach, schnell, sicher und ohne jegliche Änderung an Ihren Applikationen.

Der Referent Kurt Gerecke zeigt Ihnen im Webcast am 29.11.2013 um 10 Uhr wie Sie extreme Performance-Steigerungen und drastisch reduzierte Latenzzeiten erreichen können!

Eine Analyse basierend auf Echtzeit-Daten ist nicht mehr Schnee von gestern: IBM FlashSystem transformiert das Umfeld des Datenzentrums und hilft bei der Konsolidierung von Ressourcen. Die Geschäftsprozesse und kritischen Anwendungen werden so optimal genutzt.

Sehen Sie im Webcast wie Sie Ihr Business boosten können:

  • Verbessern die Systemstabilität und dies ohne Einbußen bei Leistung oder nutzbarer Kapazität
  • liefern über 500.000 Lese-IOPS bei weniger als 100 Mikrosekunden Latenzzeit
  • bieten Enterprise-Level-Verfügbarkeit und -Zuverlässigkeit ohne SPOF (Single Point of Failure), mehrere Schichten von Datenkorrektur, Chip-Redundanz und redundante Hot-Swap-Komponenten.
  • können als Tier-0-Speicher für Lösungen mit der SVC SAN Volume Controller-Speichervirtualisierungsplattform verwendet werden und sind besonders nützlich, wenn Kühlung, geringer Stromverbrauch und geringer Platzbedarf zur Beschleunigung geschäftskritischer Anwendungen entscheidend sind. 

Ihre Vorteile:
  • Laufzeitverbesserungen von bis zu 85% im Batch-Umfeld
  • Reduzierung von OLTP-Zeiten im Datenbankumfeld von bis zu 90%
  • Einsatzmöglichkeiten im Bereich Business Intelligence und Data Warehouse

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 27.11.13 |